Quotennews

«Cobra 11»: Neue Staffel startet mit guten Quoten

von
Der Auftakt zu sieben weiteren Folgen der RTL-Serie gelang voll und ganz. Noch dazu lagen auch «CSI» und «Bones» danach teils deutlich über dem Senderschnitt.

Foto: RTLAn frühere Quoten-Erfolge kann «Alarm für Cobra 11» sicherlich nicht mehr anknüpfen, doch nach wie vor stimmen die Zuschauerzahlen der deutschen Action-Serie. Und so begann am Donnerstag bereits die 12. Staffel des RTL-Dauerbrenners.

Zur besten Sendezeit waren im Schnitt 4,49 Millionen Fernsehzuschauer dabei, was beim Gesamtpublikum einen überzeugenden Marktanteil von 14,7 Prozent zur Folge hatte. Zudem feierte «Cobra 11» auch in der Zielgruppe ein erfolgreiches Comeback: Mit 2,40 Millionen 14- bis 49-Jährigen sowie 19,8 Prozent musste man sich allerdings knapp dem bei ProSieben gezeigten UEFA-Cup-Spiel des FC Bayern München geschlagen geben. Grund zur Traurigkeit dürfte das jedoch nicht auslösen, ist «Alarm für Cobra 11» doch auch weiterhin die beliebteste deutsche Serie beim jungen Publikum.




Foto: Alliance AtlantisEinen Tick besser schnitt anschließend eine neue Folge des US-Hits «CSI: Den Tätern auf der Spur» ab. 2,59 Millionen Werberelevante bedeuteten gute 21,0 Prozent Marktanteil und den Tagessieg in der Zielgruppe. Beim Gesamtpublikum entschieden sich 4,31 Millionen Menschen für die Krimi-Serie, was offenbar auch «Bones» auf die Sprünge half. Die dritte Serie des Abends verzeichnete ab 22:15 Uhr im Schnitt noch 2,89 Millionen Zuschauer sowie 13,8 Prozent Marktanteil. Gut lief es zudem in der Zielgruppe: Hier betrug der Marktanteil ordentliche 18,3 Prozent. Eine Woche vor dem Staffel-Finale überzeugte schließlich auch «Prison Break» mit immerhin noch 16,2 Prozent.

Nicht zuletzt durch die erfolgreiche Primetime punktete RTL im Tagesvergleich und wurde mit einem Marktanteil von genau 17,0 Prozent Marktführer am Mittwoch. Daran konnte auch das erste Fußballspiel in der Geschichte von ProSieben nichts ändern. Die Münchener folgten mit 12,8 Prozent deutlich abgeschlagen auf Rang zwei.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/22423
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFC Bayern schießt ProSieben zur Marktführungnächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 20. September 2007
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung