TV-News

Sat.1 hält an Donnerstags-Krimis fest

von
Obwohl «Without a Trace» und «Numb3rs» nur Werte unterhalb des Senderschnitts erreichen, will die Berliner Fernsehstation am Line-Up nichts ändern.

Obwohl die US-Krimis am Donnerstag – mit Ausnahme der recht starken Wiederholung von «Navy CIS» - nicht richtig funktionieren wollen, will der Berliner Sender Sat.1 an seinem Line-Up festhalten.




Bei «Without a Trace» und «Numb3rs» brauche man etwas Geduld, heißt es aus Berlin. Sendersprecherin Kristina Faßler vergleicht die Entwicklung mit der von «CSI». Auch die heutige RTL-Erfolgsserie tat sich in der Anfangszeit mehrere Jahre bei VOX schwer und holte keine Top-Quoten. Der Unterschied ist aber, dass zumindest «Without a Trace» in Deutschland bei kabel eins schon etabliert war. Trotzdem wird es vorerst keine Veränderungen geben. Die Donnerstags-Primetime sei wirtschaftlich sehr erfolgreich, teilte Sat.1 mit.

Was im Herbst 2007 passiert, wenn die vor kurzem gestartete fünfte Staffel von «Without a Trace» zu Ende geht, steht derzeit noch nicht fest. Auch ob Sat.1 die dritte «Numb3rs»-Staffel direkt an die zweite anschließt, sei noch nicht entschieden.

Kurz-URL: qmde.de/19924
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelÜberraschung: Heidi Klum überholt «DSDS»nächster ArtikelContra RTL: Stefan Raab castet nun selbst

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Onward»

Die zwei Elfen-Brüder Ian und Barley Lightfoot kommen ins Heimkino. Und wir verlosen daher tolle Preise. » mehr


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung