TV-News

«SKANDAL – Filme, die Geschichte schrieben» mit Oskar Roehler kehrt zurück

von

Vom 24. Januar bis 14. Februar gibt es auf TELE5 sonntags wieder handfeste Filmskandale.

Wie gewohnt moderiert Regisseur Oskar Roehler die Filme an und erklärt im Gespräch mit Autor Joachim Bessing nach jedem Film die Bedeutung und Hintergründe und, was an diesem Werk eigentlich so skandalträchtig ist. Die neue Staffel hält ein buntes Potpourri an Themen für das Publikum bereit.

«Apocalypse Now» wurde durch Tropenstürme verwüstete Film-Kulissen, Herzinfarkten am Set und geradezu absurden Budget- und Zeitplan-Überziehungen schon vor seiner Veröffentlichung zu einem echten Skandalfilm. Auch mit dabei ist mit «Tokio Dekadenz» ein Erotik-Werk, das zum Beispiel in Australien und Südkorea verboten wurde - gleichzeitig aber Filmpreise einheimste.

Dazu gesellt sich mit «Hellraiser» ein kunstvoll inszenierter Horror-Streifen der Extraklasse, dessen ungeschnittene Originalfassung in Deutschland 24 Jahre auf dem Index stand und nicht gezeigt werden durfte. Mit maximalem Einsatz von Weichzeichner-Filtern gelang Fotograf David Hamilton mit «Bilitis» ein durchschlagender kommerzieller Erfolg - trotz oder gerade wegen leicht bekleideter minderjähriger Darstellerinnen.

Alle SKANDAL-Filme in der Übersicht:
– Apocalpyse Now am 24. Januar, ab 22.15 Uhr
– Tokio Dekadenz am 31. Januar, ab 00.15 Uhr
– Hellraiser am 07. Februar, ab 22.15 Uhr
– Bilitis am 14. Februar, ab 22.15 Uhr

Kurz-URL: qmde.de/124103
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJoyn-Community kümmert sich um Service, News und Feedbacknächster ArtikelEurosport: Alexander Pointner und Stephan Leyhe als Gast-Experten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
Schauspieler Leslie Jordan moderiert Hunker Down Radio. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28. Februar 2021 übe... » mehr

Werbung