US-Fernsehen

«The Walking Dead»: Hilarie Burton gecastet

von

Der Serienstar wird nun beruflich mehr Zeit mit seiner Ehefrau verbringen.

Die Verantwortlichen der Erfolgsserie «The Walking Dead» haben Hilarie Burton unter Vertrag genommen. Burton soll die Rolle der Lucille übernehmen. Sie wird die Rolle von Negans verstorbener Frau übernehmen, die sich ihrem Ehemann Jeffrey Dean Morgan anschließend wird. Morgan und «One Tree Hill»-Schauspielerin Burton sind auch im echten Leben ein Paar.

Erst vor wenigen Wochen gaben die Produzenten der Serie bekannt, dass die Zombie-Serie nach der elften Staffel beendet wird. Die letzte Staffel wird ab Ende 2021 über zwei Jahre verteilt ausgestrahlt und wird insgesamt aus 24 Episoden bestehen. Die Figur Lucille soll Jahre vor den Ereignissen der Serie an Bauchspieldrüsenkrebs gestorben sein. Negan, ehemaliger Anführer der Saviors, benannte seinen drahtgebundenen Baseballschläger nach ihr.

„Es war ziemlich schwer, dies geheim zu halten. Aber ich arbeite gerne mit Jeffrey Dean Morgan zusammen. Ich liebe es, ihm dabei zuzusehen, wie er Negan wird und es mit dieser Überheblichkeit versucht. Und ich liebe die «The Walking Dead»-Familie. Sie gehört seit Ewigkeiten zu unserer Familie, und ich bin so dankbar für ihre Freundlichkeit“, schrieb Burton.

Mehr zum Thema... One Tree Hill The Walking Dead
Kurz-URL: qmde.de/122442
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHulu setzt «Castle Rock» abnächster ArtikelVierte «The Good Doctor»-Staffel startet enttäuschend
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
Schauspieler Leslie Jordan moderiert Hunker Down Radio. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28. Februar 2021 übe... » mehr

Werbung