TV-News

Florida Beach und Mord: «The Glades» kehrt wieder auf Nitro zurück

von

Der US-Krimi zeigt im Doppelpack, welche Abgründe es in Florida wirklich gibt.

Der US-Krimi «The Glades» wird mit seinen 49 Episoden in Doppelfolgen ab 16. November immer von 8.55 bis 10.30 Uhr auf Nitro zu sehen sein. Die FOX Television Studios-Produktion kehrt damit wieder zurück, nachdem im Januar 2012 die Erstausstrahlung bei RTL Crime stattfand und zuletzt die vierte Staffel im Juli und August 2014 auf RTL zu sehen war. Passend dazu läuft im Vorfeld weiterhin «Law & Order» und danach «Matlock», für jeden, der US-Krimis liebt.

Damit kehrt auch Detective Jim Longworth (Matt Passmore) wieder zurück und erhofft sich in Florida, genauer Broward County, einen ruhigen Arbeitsplatz bei der Polizei dort zu erhaschen, nachdem er einen Konflikt einer angeblichen Affäre mit der Frau des Vorgesetzten des Chicago Polizeidepartments aus dem Weg gehen wollte. Während er eine Vielzahl an Morden löst, spielt er zusammen zum Ausgleich ein wenig Golf mit dem lokalen Rechtsmediziner Carlos Sanchez (Carlos Gómez).

Die von Clifton Campbell geschriebene US-Serie, die von 2010 bis 2013 für den US-Kabelsender A&E produziert wurde zeigt, dass es also doch nicht so langweilig ist in Florida. Andere Hauptdarsteller sind unter anderem Kiele Sanchez, Uriah Shelton, Jordan wall und Michelle Hurd.

Kurz-URL: qmde.de/122171
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKabel Eins startet die «PS Perlen – Make-Up & Motoröl»nächster Artikel«Unser Land in den 60ern»: WDR geht auf Zeitireise
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hal Ketchum im Alter von 67 gestorben
Hal Ketchum starb am Montag, den 23. November 2020. Zuletzt kämpfte er mit einer früh einsetzenden Demenz. Bekannt wurde Ketchum durch Songs wie "S... » mehr

Werbung