Köpfe

Bob Iger tritt als Disney-CEO zurück

von

Als Nachfolger wird Bob Chapek fungieren, der sich im Unterhaltungskonzern zuletzt um den Sektor Themenparks kümmerte.

Überraschende Personalmeldung aus der Walt Disney Company: Nachdem Bob Iger schon mehrmals seinen zuvor angekündigten Rücktritt vom Posten als Disney-CEO nach hinten verschob, kommt es nun zu einem abrupten Abschied. Wie die Walt Disney Company mitteilt, gibt Bob Iger seine Aufgaben als Chief Executive Officer mit sofortiger Wirkung ab. Er bleibt dem Konzern jedoch noch bis 2021 als Executive Chairman erhalten. In dieser Funktion soll er weiterhin in kreative Entscheidungen involviert bleiben. Igers Nachfolger und somit der siebte CEO des Disney-Konzerns wird Bob Chapek.

Chapek ist bereits seit annähernd drei Jahrzehnten Teil des Unternehmens, zuletzt war er als Chairman of Disney Parks, Experiences and Products unter anderem für die Themenparks sowie für Merchandise zuständig – zwei der wichtigsten Gewinntreiber Disneys. Schon 2015 übernahm er die Führung der Disney-Themenparks und war eine der Schlüsselpersonen in der Expansion der Disney Cruise Line sowie für die Errichtung des neuen Disneylands in Shanghai. Chapek stieß in seiner Funktion jedoch auch auf Kritik, unter anderem für die unter ihm stark in die Höhe geschraubten Eintrittspreise der Parks. Zuvor sammelte er bereits Erfahrung im Vertrieb der Walt Disney Studios.

Igers jetziger Rücktritt als CEO kommt aus zwei Gründen unerwartet. So war seine jüngste Ansage bezüglich seines Abgangs, dass er 2021 seinen Hut nehmen werde. Darüber hinaus wurde in Wirtschaftskreisen sowie laut Disney-Experten auch konzernintern schon seit Jahren heftig diskutiert, dass Iger es versäumt hätte, einen angemessenen Nachfolger zu bestimmen und anzulernen.

Iger kommentiert seinen Beschluss, nun zu gehen, laut 'CNBC' wie folgt: "Mit dem erfolgreichen Start von Disneys Direct-to-Consumer-Business und der Integration von 21st Century Fox auf bestem Wege, ist meiner Ansicht nach für Disney die perfekte Zeit gekommen, zu einem neuen CEO überzugehen." Iger wurde 2005 zum CEO von Disney ernannt. Unter ihm übernahm Disney Pixar, Lucasfilm, Marvel sowie zuletzt weite Teile des 21st-Century-Fox-Imperiums.

Mehr zum Thema... Disney
Kurz-URL: qmde.de/116169
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Voice» übertrumpft zum Start den «Bachelor»nächster ArtikelVerluste für weitere «Endlich Klartext»-Ausgabe
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung