Köpfe

MDR-Rundfunkrat: Schade neue Vorsitzende

von

Ihre Amtszeit beginnt am 9. Dezember 2019.

Da der Rundfunkrat die Interessen der Allgemeinheit auf dem Gebiet des Rundfunk vertritt, muss ein wichtiges Ziel bleiben, auch die Menschen zu erreichen, die die klassischen Medien nicht so intensiv nutzen, dies betrifft gerade viele junge Menschen
Prof. Dr. Gabriele Schade
Prof. Dr. Gabriele Schade (vom Bund für Umweltschutz und Naturschutz Thüringen) wurde zur neuen Vorsitzenden des Rundfunkrates des MDR gewählt. Ihre Amtszeit beginnt am 9. Dezember 2019.

Schade hat sich als wesentliches Thema die Qualitätsbewertung von MDR-Programmen im Radio, Fernsehen und online gesetzt. "Der Rundfunkrat hat die Aufgabe, die Einhaltung der für die Programme geltenden Grundsätze zu überwachen, die Qualität ist der Eckpfeiler für den Rundfunkrat und die Akzeptanz bei den Beitragszahlern", so die neu gewählte Rundfunkratsvorsitzende.

"Da der Rundfunkrat die Interessen der Allgemeinheit auf dem Gebiet des Rundfunk vertritt, muss ein wichtiges Ziel bleiben, auch die Menschen zu erreichen, die die klassischen Medien nicht so intensiv nutzen, dies betrifft gerade viele junge Menschen", betont Schade. Deshalb bleibe der weitere Ausbau der Onlineangebote ein wesentliches Anliegen des MDR-Rundfunkrates.

Dies ist bereits das zweite Mal, dass Schade diese Funktion innehat. Zum ersten Stellvertreter wurde Steffen Flath (CDU-Landesverbund Sachsen) und zum zweiten Stellvertreter Horst Saage (Landesbauernverband Sachsen-Anhalt) gewählt.

Kurz-URL: qmde.de/113387
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Watchmen»: Superhelden ohne Umhangnächster ArtikelPopcorn und Rollenwechsel: Die Shia-Chroniken
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Fest 2019 - Die Einschaltquoten
Wie viele Menschen sahen das CMA Fest 2019 auf RTLplus? Am gestrigen Dienstag, den 11. Dezember 2019, schlugen die Herzen der Country-Fans ein weni... » mehr

Werbung