England

«HIMYM»-Star Neil Patrick Harris heuert bei AIDS-Drama an

von

Der gefragte Schauspieler mischt fortan bei einem neuen Channel 4-Projekt mit.

Neil Patrick Harris steht wieder vor der Kamera. Der «How I Met Your Mother»-Barney, der zuletzt auch für «A Series of Unfortunate Events» (Netflix) als böser Onkel drehte, hat ein neues Serienprojekt gefunden. Diesmal arbeitet er für den britischen Sender Channel 4. Harris ist einer der Hauptdarsteller des 80er-Jahre-Dramas «Boys» , hinter dem Autor Russel T Davies steht.

Fünf Episoden der Miniserie sollen ab kommender Woche umgesetzt werden, der britische Sender plant die Ausstrahlung im kommenden Jahr. Die Geschichte von AIDS und allgemeine Entwicklungen in den 80er-Jahren sollen anhand von drei Jungs erzählt werden. Die Geschichte soll zeigen, wie das Virus das Leben der drei immer mehr einnimmt, Ängste schürt, die Jungs letztlich aber auch sehr eng miteinander verbindet.

Neben Harris spielen auch Keeley Hawes, Stephan Fry und Shaun Dooley mit.

Kurz-URL: qmde.de/112672
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel'Bild' glaubt, sie könnte ARD und ZDF Konkurrenz machennächster ArtikelNächste Fortsetzung: Netflix bestätigt Runde drei von «Elite»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung