Radio

Guido Cantz, Ingolf Lück und Guildo Horn bekommen neue Serien

von

WDR 4 startet sehr bald drei neue Radio-Comedysendungen mit bekannten Stimmen.

Die Frühstrecke bei WDR 4 wird in naher Zukunft humorvoller: Wie die Radiowelle aus Nordrhein-Westfalen bekannt gibt, startet sie demnächst sogleich drei neue Comedyreihen. Der öffentlich-rechtliche Radiosender setzt dabei durch und durch auf prominente Stimmen, nämlich auf «Verstehen Sie Spaß?»-Moderator Guido Cantz, Sänger Guildo Horn sowie auf Schauspieler, Moderator, Komiker und «Let's Dance»-Gewinner 2018 Ingolf Lück. Alle drei neuen Reihen starten am 26. August und sind ab dann immer montags bis freitags zwischen 6 und 10 Uhr zu hören.

Guildo Horn führt dann durch «Guildos Lexikon der Liebe». Laut einem Pressestatement des "Guildo hat euch lieb"-Sängers dreht sich das Lexikon um fast alle Formen der Liebe, bevorzugt um "die platonischen, es wird nie hornographisch." Außerdem wird es in dem Format klangvoll: "Der Horn an sich besteht ja aus zwei Elementen: aus Liebe und Musik. Und bei meiner neuen Radioserie kann ich diese beiden Elemente perfekt miteinander verbinden", so der Kultsänger.

Guido Cantz' Radiokolumne heißt dagegen «Der cantz normale Wahnsinn», wo er sich mit allen Themen des Alltags befasst – vornehmlich mit nervigen. "Ich versuche, alle Dinge, die mich stören, in dieser Comedy zu verarbeiten", so Cantz, dessen Werdegang 1994 mit Comedy im Radio angefangen hat. Ingolf Lück zu guter Letzt begibt sich in seiner Radioserie «Zurück mit Lück» auf Zeitreise: Er wird Trends, Gimmicks und Modeerscheinungen der 70er und 80er Jahre auf den Grund geht.

Kurz-URL: qmde.de/111548
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFokus auf Fußball: Aus Sportdigital wird Sportdigital Fußballnächster ArtikelDas wird schaurig: kabel eins zelebriert Stephen-King-Woche
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung