Vermischtes

Prequel: Netflix startet «Der dunkle Kristall»-Serie im Hochsommer

von

Zehn Episoden der Produktion sollen im August erscheinen.

Netflix plant seine Serienstarts in Richtung August: Eine Serie, die auf Jim Hensons Fantasiewelt "The Dark Crystal" basiert, kommt diesen Sommer zum Streaming-Dienst. Das Unternehmen kündigte an, dass alle zehn Episoden von «The Dark Crystal: Age of Resistance» (deutsch: «Der dunkle Kristall»), produziert von der Jim Henson Co., am Freitag, den 30. August, starten werden.

Die Serienversion kehrt in der Vorgeschichte des Films von 1982 in die Welt der Thra zurück. Als drei Gelflinghelden - gesprochen von Taron Egerton, Anya Taylor-Joy und Nathalie Emmanuel - das schreckliche Geheimnis hinter der Macht der Skekse entdecken, begeben sie sich auf eine epische Reise, um die Feuer der Rebellion zu entfachen und ihre Welt zu retten.

Der Originalfilm, bei dem Jim Henson gemeinsam mit Frank Oz Regie führte, brachte über 40 Millionen Dollar bei einem Budget von 16 Millionen Dollar ein. Es war einer von nur drei Spielfilmen, die Henson in seiner Karriere gedreht hat.

Kurz-URL: qmde.de/109531
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEins für alles: 3sat legt Homepage und Mediathek zusammennächster ArtikelQuotencheck: «Verrückt nach Meer»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung