TV-News

Das Erste adaptiert schwedische Serie für den Mittwochabend

von

Überraschung: Wo bisher traditionell Fernsehfilme liefen, soll im Herbst für einige Wochen ein Serienslot geschaffen werden. Sechs Episoden von «Bonusfamilie» (AT) entstehen nun.

Was passiert in der Serie?

Lisa (Inez Bjørg David) und Patrick (Lucas Prisor) sind ein glückliches Paar und wollen eine gemeinsame Familie gründen. Der Haken daran: Beide haben schon eine Familie inklusive Ex-Partnern, Martin (Steve Windolf) und Katja (Anna Schäfer), die in das komplizierte Patchwork-Gefüge eingebunden werden müssen. Die Zeit der Kinder wird gerecht zwischen den getrenntlebenden Eltern aufgeteilt - eine Woche bei Mama und die nächste Woche bei Papa. So idyllisch wie sich "Bonusfamilie" anhört, ist es natürlich nicht, das Leben in einer zusammengesetzten Familie. So muss sich unter anderem Patricks Sohn, der höfliche und zurückhaltende William (Levis Kachel), ein Zimmer mit dem gleichaltrigen Eddie (Fillin Mayer) teilen, wenn sie bei Lisa und Patrick sind...
Das Erste Deutsche Fernsehen adaptiert ein schwedisches Format für sein Programm. Wie jetzt erst bekannt wurde, laufen seit Mitte April die Produktionsarbeiten zu einer sechsteiligen, horizontal erzählten Familienserie mit dem Arbeitstitel «Bonusfamilie». Inez Bjørg David, Lucas Prisor, Steve Windolf und Anna Schäfer sind in dem Format zu sehen. Es erzählt mit viel Humor vom Familienwahnsinn in einer Patchwork-Konstellation (mehr siehe Infokasten).

Regie führt Isabel Braak, die deutschen Drehbücher stammen von Antonia Rothe-Liermann. Sabina Arnold produziert mit der good friends Filmproduktion im Auftrag von BR, MDR und SWR. Erstaunlich ist: Das Erste plant die Ausstrahlung des Stoffes im Herbst 2019 am Mittwochabend, drei Mal in Folge würde das Serienoprojekt wohl also den Sendeplatz der Fernsehfilme einnehmen. Denn: Gezeigt werden soll das Format jeweils im Doppelpack.

Inez Bjørg David kennen Zuschauer des Ersten unter anderem von ihrer Zeit bei «Sturm der Liebe» , als sie recht zu Beginn der Serie Miriam, die erste Frau von Robert Saalfeld spielte. Lucas Prisor war 2017 unter anderem in «Charite»  zu sehen.

Kurz-URL: qmde.de/109208
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Mein Freund, das Ekel»nächster ArtikelNeues «Beverly Hills, 90210» startet im August
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Doug Seegers im Oktober 2019 live in Deutschland
Doug Seegers kommt im Oktober 2019 für fünf Konzerte nach Deutschland. Zuletzt tourte Doug Seergers im Oktober 2017 hierzulande, jetzt kommt der Co... » mehr

Werbung