Vermischtes

Rachel McAdams heuert bei Netflix' «Eurovision Song Contest»-Film an

von

Die «Game Night»-Hauptdarstellerin gesellt sich an die Seite des «ESC»-Fans Will Ferrell.

Bereits seit einiger Zeit plant Schauspieler und Drehbuchautor Will Ferrell einen Komödienfilm über den «Eurovision Song Contest», weil der «ESC»-Fan das kunterbunte europäische Showspektakel seinem US-amerikanischen Publikum näherbringen möchte. Vergangenes Jahr wurde bekannt, dass das Projekt bei Netflix untergekommen ist, nun bringt 'Deadline Hollywood' eine Castingnews ans Licht: Wie das Branchenportal vermeldet, wird Rachel McAdams eine tragende Rolle in der «Eurovision Song Contest»-Komödie übernehmen.

Für McAdams wird es eine kleine Reunion sein, spielt sie doch erstmals wieder unter der Regie ihres «Die Hochzeits-Crasher»-Regisseurs David Dobkin. Dobkin inszenierte nach dem Überraschungserfolg unter anderem den Körpertauschflop «Wie ausgewechselt» und das Justiz- sowie Familiendrama «Der Richter – Recht oder Ehre». McAdams wiederum war nach der Hochzeitskomödie unter anderem in Guy Ritchies «Sherlock Holmes» zu sehen, in der fluffigen Komödie «Morning Glory» über die Arbeit beim Frühstücksfernsehen, in Terence Malicks Liebesdrama «To the Wonder» und in der hoch gelobten Komödie «Game Night». Für das Drama «Spotlight» erhielt sie eine Oscar-Nominierung.

Neben McAdams wurde auch Yevgeniy Malyarchuk für den Film angeheuert. Malyarchuk war 2016 Teil des Moderationsteams beim «ESC» und wird in der Komödie den Moderator des Songwettbewerbs geben. Das Drehbuch zum kommenden Netflix-Originalfilm, der gerüchteweise eine Veröffentlichung im Jahr 2020 anvisiert, stammt von Will Ferrell und Andrew Steele. Steele wirkte unter anderem bereits am Drehbuch zu Ferrells Telenovelaparodie «Casa de mi Padre» mit und war lange Teil des «Saturday Night Live»-Autorenteams.

Kurz-URL: qmde.de/109164
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEuropawahl-«Wahlarena» lässt die Deutschen kaltnächster ArtikelKrimiklassiker bringen kabel eins in ungeahnte Höhen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung