Primetime-Check

Mittwoch, 1. Mai 2019

von

Welcher Sender konnte mit seinen Spielfilmen überzeugen? Punktete das ZDF mit «Da kommst du nie drauf»?

Das Erste setzte am 1. Mai auf «Big Manni», der 4,68 Millionen Zuschauer anlockte und Primetime-Sieger wurde. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen lief es mit 1,06 Millionen Zusehern recht gut, man landete auf dem zweiten Platz in der Primetime. Die Marktanteile bewegten sich bei 15,0 Prozent bei allen sowie 10,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Die anschließende Dokumentation «Big Manni – Big Money» brachte der blauen Eins 4,32 Millionen Zuschauer und 15,0 Prozent Marktanteil. Mit 0,99 Millionen jungen Zusehern verbuchte man den dritten Platz, der Marktanteil belief sich auf 10,8 Prozent.

Das ZDF unterhielt 3,57 Millionen Zuschauer mit «Da kommst du nie drauf!», das auf 11,5 Prozent Marktanteil kam. Danach holte das 15-minütige «heute-journal» 3,26 Millionen und 10,9 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Leuten ging es von 7,8 auf 6,4 Prozent. Die Talkshow «dunja hayali» lockte nur 1,66 Millionen Zuschauer an, der Marktanteil fiel auf enttäuschende sieben Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen musste man sich mit 3,7 Prozent Marktanteil zufrieden geben.

ProSieben startete mit «Boston» in die Primetime. Mit 2,16 Millionen Zusehern holte man die beste Reichweite bei den Privatsendern, bei den Umworbenen fuhr man mit 1,11 Millionen sogar den Primetime-Sieg ein. Der Marktanteil lag bei zwölf Prozent, danach verbuchte «Unstoppable – Außer Kontrolle» immerhin noch 10,8 Prozent. Bei RTL enttäuschten die Spielfilme «Angry Birds – Der Film» sowie «Sausage Party – Es geht um die Wurst»: 1,32 sowie 0,81 Millionen Zuschauer wurden ermittelt, bei den Umworbenen sah es mit 8,6 und 7,6 Prozent alles andere als gut aus.

In Sat.1 unterhielten «Die Schadenfreundinnen» und «Nach 7 Tagen – Ausgeflittert» 1,62 und 0,61 Millionen Zuseher, die Marktanteile bewegten sich bei 9,6 und 7,6 Prozent Marktanteil. kabel eins strahlte «Cool Runnings» und «Shaft – noch Fragen?» aus, die beiden US-Filme kamen auf 0,84 sowie 0,76 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe konnte man sich über fünf sowie 6,9 Prozent Marktanteil freuen.

Zwei Ausgaben von «The Big 50» sorgten bei RTL II für 0,81 und 0,56 Millionen Zuschauer, bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern fuhr man 4,7 und 6,1 Prozent Marktanteil ein. VOX strahlte «Magnum P.I.» aus und bekam 1,10 sowie 1,24 Millionen Zuschauer serviert. Mit jeweils 4,7 Prozent in der Zielgruppe war die Serie kein Hit. Im Anschluss kam eine Wiederholung von «Law & Order: SVU» auf nur noch 2,6 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/109013
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Big Manni», Big Quotenächster Artikelkabel-eins-Kultfilme lassen Zuschauer eher kalt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung