Quotennews

Mieser Start für RTLs «Vorher Nachher», «Sat.1»-Morgen brilliert

von

Mit einer neuen Dokusoap versuchte RTL am Montag erstmals auf dem 16-Uhr-Sendeplatz sein Glück, verfehlte aber selbst niedrige Erwartungen. Bei Sat.1 brachte das «Frühstücksfernsehen» tolle Zahlen.

«Vorher Nachher - Dein großer Moment» macht wenig falsch und hilft Menschen, windet sich aber ebenso darum, etwas konkret richtig zu machen oder auch nur Spuren von Identität zu entwickeln.
Aus dem Hingeschaut zu «Vorher Nachher»
Der 16-Uhr-Sendeplatz blieb bislang auch in diesem Jahr eine Problemzone für RTL. Zuletzt warfen dort «Meine Geschicht - Mein Leben» oder auch «Schätze aus Schrott»  magere Zahlen ab. Einen neuen Versuch zur Quotenaufhübschung unternahm der Kölner Sender ab dem 29. April, wo erstmals «Vorher Nachher - Dein großer Moment»  an den Start ging. Die Makeover-Sendung erreichte in ihrer ersten Folge insgesamt 0,46 Millionen Zuschauer.

Insgesamt holte die Doku-Soap mit Janine Kunze dadurch 4,1 Prozent. Derweil bewirkten 0,18 Millionen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren schwache 7,0 Prozent in der klassischen Zielgruppe. 20 Folgen hat RTL vorerst bestellt.

Sendeplatzvorgänger «Meine Geschichte - Mein Leben»  war zuvor sehr wechselhaft gelaufen, hatte aber seit seinen Einsätzen ab Ende März werktags nicht einmal den Senderschnitt von knapp zwölf Prozent bei jungen Zuschauern eingehalten und sogar nur in seltenen Fällen zweistellige Zahlen verbucht. «Vorher Nachher» startete nun jedoch noch schlechter als «Meine Geschichte - Mein Leben» im Mittel lief.

Der Morgen brachte derweil Sat.1 zum frohlocken, denn dort drehte das stets starke «Sat.1 Frühstücksfernsehen» wieder auf. Bei Erwachsenen zwischen 14 und 49 Jahren verzeichnete die Morning-Show 20 Prozent und damit einen Jahresbestwert.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/108970
Finde ich...
super
schade
71 %
29 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelOhne Atzorn: «Nord Nord Mord» verliert auf ganz hohem Niveau Zuschauernächster ArtikelGroße Schlacht bringt «Game of Thrones» stattliches Interesse
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung