Quotennews

«Schlag den Star» lässt nach, läuft dennoch super

von

An die Februar-Ausgabe kam «Schlag den Star» diesen Samstagabend längst nicht heran, trotzdem sah es für die ProSieben-Show erneut sehr löblich aus.

Am Samstagabend führte Elton bei ProSieben einmal mehr durch «Schlag den Star». Bei der Wettkampfshow traten dieses Mal Lucas Cordalis und Paul Janke zum Duell an, was nicht an die Zugkraft der Februar-Ausgabe herankam, jedoch weiterhin einen großen Erfolg bedeutete: 1,54 Millionen Menschen schalteten ab 20.15 Uhr ein, somit holte sich der Münchener Sender sehr stolze 7,6 Prozent Marktanteil. 0,90 Millionen Werberelevante führten indes zu einem super Ergebnis von 14,4 Prozent Marktanteil.

Zum Vergleich: Am 9. Februar brachte es das Duell Sasha vs. Tim Mälzer bei «Schlag den Star»  auf 2,01 Millionen Showbegeisterte, wovon 1,15 Millionen im umworbenen Alter waren. Mit 9,1 Prozent lief es beim Gesamtpublikum herausragend, in der jungen Publikumsgruppe sah es mit 16,4 Prozent Marktanteil ebenfalls mehr als nur vorzeigbar.

Sat.1 derweil zeigte diesen Samstagabend «Nachts im Museum – Das geheimnisvolle Grabmal». Um 20.15 Uhr holte die Familienkomödie 1,43 Millionen Filmfans zu Sat.1, was mauen 4,8 Prozent Marktanteil entsprach. 0,81 Millionen Jüngere glichen hingegen sehr guten 9,8 Prozent Marktanteil. «Lethal Weapon 4 – Zwei Profis räumen auf» gab im Anschluss daran auf 4,6 und maue 6,0 Prozent Marktanteil nach.

Der humorig angehauchte Actionfilm zählte ab 22.15 Uhr 0,84 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer, aus dem werberelevanten Publikum standen 0,36 Millionen Interessenten auf dem Papier.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/107964
Finde ich...
super
schade
74 %
26 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAllzeit-Tief wiederholt: «Dynasty» kehrt geschwächt aus der Pause zurücknächster ArtikelReichweiten-Minusrekorde, «DSDS» rutscht unter die 20-Prozent-Marke
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Justin Carter stirbt durch Schussverletzung
Country-Sänger Justin Carter bei tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der aufstrebende Country-Sänger Justin Carter ist tot. Während des Drehs zu ... » mehr

Werbung