Quotennews

Serien-Dienstag bei RTL weiterhin in der Krise

von

Zur Primetime setzt RTL seit vier Wochen auf die beiden Serien «Beck ist back» und «Die Klempnerin». Beide performen für RTL momentan unterdurchschnittlich.

Von den «DSDS»-Quoten zu Beginn des Jahres ist der umstrukturierte Dienstagabend bei RTL zurzeit ganz weit weg. Von Reichweiten jenseits der drei Millionen Zuschauer kann der Kölner Privat-Sender für das Dienstagsprogramm nur träumen. Auch dieses Mal wieder. Zu Beginn der Primetime überzeugte die zweite Staffel von «Beck is back» mal wieder nicht. Nur 1,97 Millionen Zuseher schalteten ein. Aus der Zielgruppe waren es gerade mal 0,95 Millionen Interessierte, somit verpasste man zum zweiten Mal in Folge die Millionen-Grenze. Die Sehbeteiligung bei den 14- bis 49-Jährigen lag gerade mal bei 10,4 Prozent, zu wenig für RTL-Verhältnisse. Schon die erste Staffel der Serie verlief mit im Schnitt 11,3 Prozent bei den Klassisch-Umworbenen unterdurchschnittlich. Die Zweite ist nun auf dem besten Wege diese Quote noch zu unterbieten.

Im Anschluss wurde «Die Klempnerin» um 21:15 Uhr auch nicht zum Erfolg. Die neue Krimiserie fiel sogar zum ersten Mal auf unter zehn Prozent beim jüngeren Publikum. Die Sehbeteiligung lag am Ende bei schwachen 9,3 Prozent. Das waren 0,9 Prozentpunkte weniger als in der Vorwoche. Die Gesamtreichweite betrug gerade einmal 1,66 Millionen Zuschauer. Seit Staffelbeginn verlor die Serie in vier Folgen schon eine halbe Millionen Zuschauer.

Zwei Re-Runs von «Doctor’s Dairy» schlossen den Abend für RTL mit 8,7 und 10,4 Prozent in der werberelevanten Gruppe ab. Für die Comedyserie wurden am späten Abend Reichweiten von 0,92 und 0,69 Millionen gemessen, davon kamen 0,55 beziehungsweise 0,41 Millionen aus der Zielgruppe. Insgesamt lag die Sehbeteiligung bei 4,3 und 5,1 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/107704
Finde ich...
super
schade
50 %
50 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTagessieg in der Zielgruppe: «Das Ding des Jahres» überzeugt weiternächster ArtikelRTL IIs Doppelplan bei «Workout» geht weiterhin nicht auf
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung