TV-News

90 statt 60: Mehr Dschungel am Samstagabend

von

Ursprünglich sollte «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» schon um 23.15 Uhr enden.

Wie schon am Donnerstag: Auch die Samstags-Folge von «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» , dem 13. Dschungelcamp wird verlängert. Am Samtagnachmittag kündigte der Privatsender RTL an, der Eigenproduktion 30 Minuten mehr Sendezeit einzuräumen. War das Dschungelcamp am Donnerstag bis 23.30 Uhr geplant und wurde dann bis Mitternacht gesendet, gibt es am Samstagabend eine Verlängerung bis 23.45 Uhr. Ursprünglich war das Sendungsende für 23.15 Uhr vorgesehen. Das heißt auch: «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Die Stunde danach» mit Angela Finger-Erben aus Köln beginnt etwas später als geplant.

Stoff hat RTL weiterhin genug, auch wenn mit Domenico am Freitagabend ein spannender Kandidat als Erster die Runde verlassen musste. Quotentechnisch ist die Sendung jedenfalls weiterhin auf dem Vormarsch. Nach schwächerem Start als gedacht, kam der Dschungel zuletzt auf über 40 Prozent, im Schnitt liegt Staffel 13 nun bei 37,2 Prozent Marktanteil. Die Gesamtreichweiten haben sich wieder konstant bei mehr als fünf Millionen eingependelt.

Sehr zufrieden zeigte sich auch RTLs oberster Dschungel-Macher, Markus Küttner, der dem Magazin DWDL.de einige Fragen beantwortete. “Der Konflikt zwischen Bastian Yotta und Chris Töpperwien war mir gar nicht bekannt, als wir die beiden verpflichtet haben. Ich war schon auf dem Weg nach Australien, als ich Anfang Januar die Instagram-Posts der beiden gesehen habe, in denen sie sich unfreundliche Dinge sagen”, erklärte er. Chris hat es ihm ohnehin angetan. “Begeistert bin ich von Evelyn und Chris. Beide sind ganz tolle Dschungelcamper und auf sehr unterschiedliche Weise unterhaltsam und liebenswert. Etwas enttäuscht bin ich von Leila und Peter”, so Küttner im Interview.

Das Dschungelcamp bleibt noch eine Woche im RTL-Programm, das Finale der diesjährigen Staffel ist für den 26. Januar vorgesehen.

Kurz-URL: qmde.de/106631
Finde ich...
super
schade
88 %
12 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCasting-Soap «Chartbreaker» hat noch keinen Quotenflownächster Artikel«MacGyver» mit Staffelhoch
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung