TV-News

Neuer kabel eins-Freitag: «Navy CIS» gesellt sich zu «Elementary»

von

Die sechste Staffel der zuletzt in Sat.1 glücklosen US-Crime-Serie startet Mitte Januar.

kabel eins hat weitere Details zu seinem neuen Serien-Freitag preisgegeben. Schon bekannt war, dass die moderne Sherlock-Holmes-Serie «Elementary»  (in den USA wurde vor Kurzem das Ende der Produktion bekannt) ab Anfang Januar den Freitag einnehmen wird. Zwei Mal laufen gleich vier Episoden am Stück, sodass kabel eins am 18. Januar mit der neunten Episode aus der Staffel auf Sendung gehen kann. Diese ist zugleich die erste bis dato von Sat.1 noch nicht gezeigte und hört auf den Namen „Niemand lebt ewig“.

Ab dem 18. Januar stellt kabel eins dann auch dahingehend um, dass pro Abend nur eine Episode des Formats zu sehen ist. Ab 21.15 Uhr laufen Wiederholungen von «Navy CIS»  (zwei Mal am Stück) und «Navy CIS: L.A.» .

Fest in der Hand von US-Serien bleibt beim Sender auch der Samstag, 2019 besteht das Line-Up hier erst einmal aus «Hawaii Five-0»  (Episoden aus Staffel vier) und dem kurzlebigen «Criminal Minds: Team Red» .

Kurz-URL: qmde.de/106174
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNFL pusht Staffel-2-Start von «The Orville»nächster ArtikelÜberraschung: Starker Pilawa schlägt Silvestersause im ZDF
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung