Primetime-Check

Donnerstag, 20. Dezember 2018

von

Wie kam «Santa Clause 2» bei VOX an und wie lief es am Donnerstagabend für «Criminal Minds» in Sat.1?

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 54%
  • 14-49: 57,7%
«Die Bergretter» holten sich mit 5,23 Millionen Interessenten den Tagessieg und bescherten dem ZDF ab 20.15 Uhr tolle 17,3 Prozent Marktanteil insgesamt. 0,73 Millionen Jüngere bedeuteten zudem tolle 8,2 Prozent. Das «heute-journal» schloss mit guten 14,6 und sehr guten 7,3 Prozent an, «Menschen 2018» erreichte ab 22.15 Uhr wiederum 2,31 Millionen Interessenten, darunter 0,40 Millionen 14- bis 49-Jährige. Das führte zu 13,6 und 7,6 Prozent Marktanteil. Das Erste unterhielt mit «Hirschhausens Quiz der Menschen» 3,78 Millionen Vertreter eben jener Gattung. Das glich sehr guten 12,7 Prozent Marktanteil. 0,81 Millionen 14- bis 49-Jährige bedeuteten derweil tolle 9,1 Prozent. Die «Tagesthemen» folgten mit 12,8 und 8,7 Prozent, ehe «Nuhr 2018 – Der Jahresrückblick» ab 22.50 Uhr 2,72 Millionen Fernsehende ansprach und tolle 14,8 Prozent aller ansprach. Bei den Jüngeren kamen bei einer Reichweite von 0,58 Millionen starke 10,2 Prozent zusammen.

«Santa Clause 2» bescherte unterdessen VOX sehr gute 1,84 Millionen Menschen in Weihnachtsstimmung und umwerfende 12,1 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten. «Safe – Todsicher» kam danach auf sehr gute 1,09 Millionen insgesamt und 8,5 Prozent bei den Jüngeren. RTL zeigte die Primetime hindurch «Alarm für Cobra 11», was schwache 1,73, 1,69 und 1,34 Millionen Actionfans anlockte. In der Zielgruppe wurden mäßige 9,9 Prozent, maue 9,2 Prozent und ernüchternde 8,2 Prozent eingefahren. «Masters of Dance» erreichte bei ProSieben solide 1,20 Millionen Showfans, bei den Werberelevanten wurden ebenfalls solide 9,5 Prozent Marktanteil ermittelt.

Sat.1 holte mit einem «Criminal Minds»-Triple in der Primetime dagegen ernüchternde 1,20, 1,27 und 1,11 Millionen Krimifans zu sich. Die Marktanteile in der Zielgruppe lagen bei mauen 5,8 und 6,4 Prozent sowie passablen 7,9 Prozent. kabel eins unterhielt mit «Zwei Asse tischen auf – Lecker Deutschland» nur 0,61 Millionen Neugierige, mit 3,2 Prozent Marktanteil lief es auch bei den Werberelevanten mager. Das «K1 Magazin» folgte mit 0,49 Millionen und 3,5 Prozent. RTL II erreichte mit «Frauentausch» hingegen ab 20.15 Uhr nur 0,48 Millionen Interessenten, danach verbesserte sich «Einfach hairlich – Die Friseure» auf 0,59 Millionen. Die Umworbenen schauten zu mauen 3,6 und passablen 5,0 Prozent rein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/106086
Finde ich...
super
schade
90 %
10 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLanz' Menschen verlieren weitere Zuschauernächster ArtikelWelcome, «Dogs of Berlin» erobert die Charts
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung