TV-News

Freitags-Krimi: «Letzte Spur Berlin», und bitte!

von

Die Dreharbeiten für neue Folgen der ZDF-Krimiserie haben begonnen.

Inzwischen ist es schon die achte Staffel: Die Produktion für neue Folgen des ZDF-Freitagskrimis «Letzte Spur Berlin» hat begonnen. Hans-Werner Meyer, Jasmin Tabatabai, Josephin Busch und Aleksandar Radenković produzieren in den nächsten Wochen insgesamt elf neue Fälle, die der achten Staffel der Serie zugeordnet werden. Personelle Veränderungen stehen nicht an.

Der erste Fall der achten Staffel führt Kriminalhauptkommissar Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kollegen Mina (Jasmin Tabatabai) und Lucy (Josephin Busch) in einen kleinen Vorort im Osten Berlins. Dort hat sich nach wirtschaftlicher Stagnation ein Unternehmer aus dem Westen breit gemacht, die Einwohner für sich eingenommen und den Ort mit Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung verändert.

Die Erstausstrahlungen im Frühjahr (Freitag, 21.15 Uhr) bescherten dem Zweiten teils bis zu fünf Millionen Zuschauer und starke 16 Prozent oder gar etwas mehr beim Gesamtpublikum. Bei den 14- bis 49-Jährigen fielen die Zahlen mit in der Regel über acht, teils sogar über neun Prozent, ebenfalls recht üppig aus.

Mehr zum Thema... Letzte Spur Berlin
Kurz-URL: qmde.de/101976
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Big Brother» startet ähnlich stark wie 2017nächster ArtikelFIFA-WM: Wo laufen welche Achtelfinals?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung