Kino-Check: «The Man Who Killed Don Quixote»

Metascore: 54/100
Beste Kritik: 90 (Village Voice)
Schlechteste Kritik: 40 (New York Magazine)

FSK: 12
Genre: Abenteuer
Starttermin: 27.09.2018

neuestem Regiestreich; nun ist dieser bald bereit für die Kinoleinwand.

Concorde Film und Terry Gilliam verbindet nicht nur die Leidenschaft für außergewöhnliche Filme, sondern auch eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit. The Zero Theorem (2013), Das Kabinett des Dr. Parnassus (2009) und Brothers Grimm (2005) sind geprägt von einer intensiven und freundschaftlichen Verbundenheit zwischen Concorde Film und Terry Gilliam.

Concorde Film glaubte und glaubt noch immer an die Verwirklichung von Terry Gilliams Projekten, auch wenn diese von Widrigkeiten gezeichnet sind. Während der laufenden Dreharbeiten von Das Kabinett des Dr. Parnassus starb der Hauptdarsteller Heath Ledger vollkommen unerwartet und bei The Zero Theorem gab es lediglich 37 Drehtage. Terry Gilliams längste Odyssee war jedoch diejenige, die THE MAN WHO KILLED DON QUIXOTE ihm bescherte. Bereits im Jahr 2000 begannen die Dreharbeiten für Terry Gilliams neuestes Werk. Concorde Film hat sich bereits vor über 10 Jahren die Rechte für diesen Film gesichert – mit großer Leidenschaft für besondere Filme hat Concorde Film immer an das Projekt geglaubt, es vorangetrieben und nie aufgegeben. THE MAN WHO KILLED DON QUIXOTE stand unter keinem guten Stern, denn bereits seit Beginn der Dreharbeiten traten unzählige Probleme auf. Unter anderem war die gewählte Location aufgrund von immer wieder aufsteigenden Flugzeugen ungeeignet, auch die technische Ausstattung war nicht ausreichend; außerdem erlitt der damalige Hauptdarsteller Jean Rochefort einen schweren Bandscheibenvorfall und konnte nicht mehr auf einem Pferd reiten, was zur Einstellung der Dreharbeiten führte. Aus der Odyssee der Dreharbeiten ist sogar ein preisgekrönter Dokumentarfilm entstanden: Lost in La Mancha verfolgt detailliert die Schwierigkeiten und das vermeintliche Scheitern des Films.


Regie: Terry Gilliam
Drehbuch: Terry Gilliam
Besetzung: Adam Driver, Jonathan Pryce, Stellan Skarsgård
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "The Man Who Killed Don Quixote"

Zwanzig Jahre Produktionshölle sind vorbei: «The Man Who Killed Don Quixote»

27.09.18 Nach der wohl spektakulärsten Produktionsgeschichte jüngerer Filmhistorie erblickt Terry Gilliams «The Man Who Killed Don Quixote» nun tatsächlich das Licht der Kinoleinwand. » mehr

gemerkt

The Trailerschau Who Killed Don Quixote

23.06.18 Creed boxt wieder, ein Kultfilm kehrt zurück und Terry Gilliam hat endlich «The Man Who Killed Don Quixote» fertiggestellt. 1 » mehr

gemerkt

Inszeniert der Chef der Minions den neuen «Shrek»-Film?

25.10.16 Außerdem in Kino kompakt: Mehr zum kommenden «Fluch der Karibik» und den «Avatar»-Fortsetzungen. » mehr

gemerkt

Terry Gilliam belebt erneut «Don Quixote» wieder

12.08.14 Der Kultregisseur kann es nicht lassen und versucht erneut, sein stets zusammenbrechendes Projekt «The Man Who Killed Don Quixote» zu verwirklichen. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung