Kino-Check: «Styx»

FSK: 12
Genre: Drama
Starttermin: 13.09.2018

Rike (Susanne Wolff) bestreitet in Köln als Notärztin ihren Alltag, bevor sie ihren Urlaub in Gibraltar antritt. Dort sticht sie alleine mit ihrem Segelboot in See. Ziel ihrer Reise ist die Atlantikinsel Ascension Island. Ihr Urlaub wird abrupt beendet, als sie sich nach einem Sturm auf hoher See in unmittelbarer Nachbarschaft eines überladenen, havarierten Fischerbootes wiederfindet. Mehrere Dutzend Menschen drohen zu ertrinken. Rike folgt zunächst der gängigen Rettungskette und fordert per Funk Unterstützung an. Als ihre Hilfsgesuche unbeantwortet bleiben, die Zeit drängt und sich eine Rettung durch Dritte als unwahr- scheinlich herausstellt, wird Rike gezwungen zu handeln.

Regie: Wolfgang Fischer
Drehbuch: Wolfgang Fischer, Ika Künzel
Besetzung: Susanne Wolff, Gedion Oduor Wekesa, Alexander Beyer
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Styx"

Hape Kerkeling, «Das schönste Mädchen der Welt» und mehr: Die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2019

20.03.19 Bei der Lola können sich zudem Andreas Dresens «Gunderman» und Fatih Akins «Der goldene Handschuh» große Hoffnungen machen. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Maren Morris live
Maren Morris begeistert ihre Fans bei Konzert in Köln . Nach ihrer US-Tour ist Maren Morris aktuell für fünf Auftritte erstmals in Deutschland, der... » mehr

Werbung