» Kino

Kino-Check: «Eine Bretonische Liebe»

FSK: 0
Genre: Komödie
Starttermin: 21.12.2017

Als der 45-jährige Witwer Erwan durch Zufall herausfindet, dass der Mann, der ihn großgezogen hat, gar nicht sein richtiger Vater ist, macht er sich auf die Suche nach seinem biologischen Erzeuger. Dabei stößt er recht schnell auf den verschmitzten Joseph, der eine flüchtige Bekanntschaft mit seiner Mutter hatte. Als wäre das nicht genug, lernt Erwan noch die impulsive Anna kennen, und seine Tochter Juliette verkündet, dass sie schwanger ist, ohne aber den Vater nennen zu wollen.

OT: Ôtez-moi d'un doute
Regie: Carine Tardieu
Drehbuch: Michel Leclerc, Raphaële Moussafir, Carine Tardieu
Besetzung: François Damiens, Cécile De France, Guy Marchand, André Wilms, Alice de Lencquesaing
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Eine Bretonische Liebe"

Die Geschichte eines unverstandenen Künstlers: «Gauguin»

02.11.17 Vincent Cassel schlüpft im Biopic «Gauguin» in die Rolle des gleichnamigen französischen Malers und gibt sich in der atemberaubenden Natur Polynesiens einer knapp zweistündigen Sinnsuche hin. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Chris Lymberopoulos
Congrats #Tiger Woods!! @PGATOUR @TigerWoods That?s more than history making! #LiveUnderPar @playofffinale
Sky Sport News HD
FUSSBALL INTERNATIONAL Neymar schenkt weinendem Kind sein Trikot. https://t.co/sDGO8MPhtJ #SkyInt https://t.co/0z5pBEuWjp
Werbung

Gewinnspiel

Filmfacts: «American Horror Story: Cult»

Zum Heimkinostart der neuesten Staffel von «American Horror Story» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung