Quotennews

Zweiter Teil von «Wilde Wellen» gewinnt rund eine Millionen Zuschauer hinzu

von
Der ZDF-Film überzeugte beim Gesamtpublikum. Die meisten Zuseher hat jedoch der «Tatort»  im Ersten angelockt.

Die meisten Zuschauer am Sonntagabend hat der «Tatort: Lohn der Arbeit» begrüßen können: 6,56 Millionen Bundesbürger interessierten sich für den Krimi-Film bei Das Erste. Satte 20,0 Prozent Marktanteil der Zuseher ab drei Jahren waren die Folge. Abermals hatte die ARD den Tagessieg beim Gesamtpublikum in trockene Tücher gewickelt. Auch beim jungen Publikum war der «Tatort» gefragt. Immerhin 1,85 Millionen der Zuschauer im Alter zwischen 14 und 49 Jahren schalteten ein. Der Marktanteil bei den Jungen lag bei guten 14,1 Prozent.

Im Anschluss bracht es «Maria Wern, Kripo Gotland –Schneeträume» auf insgesamt 3,95 Millionen Zuschauer. Die ARD konnte mit dem Ergebnis dieses Krimi-Films zufrieden sein, zumal bei allen Zusehern 16,6 Prozent Marktanteil gemessen wurden. Das junge Publikum interessierte das aber nicht mehr sonderlich: Nur noch 0,81 Millionen 14- bis 49-Jährigen brachten 7,7 Prozent Marktanteil ein. Etwas steigern konnte sich bei allen Zuschauern der zweite Teil von «Wilde Wellen – Nichts bliebt verborgen» im ZDF: 4,74 Millionen Zuschauer verfolgten den Film ab 20.15 Uhr auf dem Sendeplatz von «Rosamunde Pilcher». Gute 14,4 Prozent Marktanteil aller Zuseher konnte gemessen werden.

Am vergangenen Donnerstag hatten nur 3,75 Millionen Menschen den ersten Teil von «Wilde Wellen» gesehen. Der zweite Film konnte somit rund eine Millionen Zuschauer hinzugewinnen. Doch bei den jungen Zuschauern blieb man mit nur 4,8 Prozent Marktanteil unter dem Senderschnitt. 0,62 Millionen 14- bis 49-Jährige schalteten ein. Das anschließende «heute-journal» konnte die Reichweite übrigens nochmal steigern: 4,93 Millionen Menschen informierten sich bei dem Nachrichtenmagazin des ZDF, hervorragende 16,1 Prozent Marktanteil standen bei allen zu Buche.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/51701
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer „neue“ Oli Pochernächster ArtikelBuschmann: 'Wir waren alle traurig, dass Opdi nicht weitergemacht hat'

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum»

Anlässlich des Kinostarts von «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum» verlost Quotenmeter.de tolle Gewinne rund um die Actionsaga mit Keanu Reeves. » mehr


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung