Vermischtes

Netflix erwirbt noch ungeschriebenes Ricky-Gervais-Comedyspecial

von

Der Video-on-Demand-Anbieter setzt seine Zusammenarbeit mit Ricky Gervais fort und sichert sich im Voraus die Rechte an seinem nächsten Stand-up-Programm.

Wenige Zeit, nachdem Netflix das bereits abgedrehte Stand-up-Special «Humanity» von und mit Ricky Gervais erworben hat, schlägt der Video-on-Demand-Anbieter ein weiteres Mal zu: Wie Gervais wie Twitter mittelt, sicherte sich Netflix die Rechte an seinem nächsten Comedyspecial. Der Haken an der Sache: Das Special hat noch keinen Titel. Es hat ebenso wenig einen Inhalt – es hat nicht einmal ein grobes Überthema. Daher richtet sich der britische Komiker nun an seine Fans.

Bei Twitter bittet Gervais seine Fangemeinde um Vorschläge für einen Titel sowie für das Hauptthema seines zweiten Netflix-Comedyspecials. «Humanity» soll wiederum im Laufe des ersten Quartals dieses Jahres zum Abruf bereitgestellt werden.




Zwischen Gervais und Netflix besteht bereits eine längere Zusammenarbeit. Netflix erwarb in vielen Märkten die Exklusivrechte am «The Office»-Ablegerfilm «David Brent: Life on the Road», zudem wurde seine Satire «Special Correspondents» weltweit als Netflix-Originalfilm veröffentlicht.

Kurz-URL: qmde.de/98138
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPflaume-Wahnsinn: «Wer weiß denn sowas?» knackt zum Jahresauftakt den nächsten Rekordnächster ArtikelTNT Serie kehrt ins «Animal Kingdom» zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
"Sie sagen, dass sie ohnehin von den Schiedsrichtern klar benachteiligt worden seien." https://t.co/1qZc9wPs2Z
Sky Sport Austria
Die #ÖHB-Auswahl hat punktelos das erklärte Ziel Hauptrunde verpasst. @HandballAustria #HandballEM https://t.co/zXUBFMWgok
Werbung
Werbung

Surftipps

Tim McGraw, Faith Hill und Ed Sheeran wegen Urheberrechtsverletzung verklagt
Wegen dem Lied "The Rest of Our Life" wurde gegen Tim McGraw, Faith Hill und Ed Sheeran Klage eingereicht. Die australischen Songschreiber Sean Car... » mehr

Werbung