Vermischtes

Neuer Text, neuer Interpret: Mark Forster adaptiert den «DuckTales»-Titelsong

von   |  3 Kommentare

Im Bezahlfernsehen ertönt der «DuckTales»-Titelsong derzeit noch in englischer Sprache, doch die Free-TV-Premiere wird eine Coverversion von Mark Forster aufweisen.

Konsequent ist es ja ...

Auch die Original-«DuckTales»-Serie wurde einst zuerst mit dem englischsprachigen Titelsong auf Sendung geschickt. Erst für spätere Ausstrahlungen wurde die deutsche Fassung eingespielt.
«DuckTales»-Fans werden im Pay-TV aktuell zu Beginn jeder Folge des Reboots der Disney-Kultserie mit dem englischsprachigen Titelsong begrüßt, den Felicia Barton für das Serienrevival eingesungen hat. Wenn im Spätsommer/Herbst dieses Jahres die neuen Abenteuer aus Entenhausen den Weg ins Free-TV finden, wird sich dies allerdings ändern: Der Disney Channel verpasst dem «DuckTales»-Reboot eine deutschsprachige Titelsequenz. Als Sänger wurde Chartstürmer Mark Forster gewonnen.

Neben Forster werden auch weitere, noch unentdeckte Talente zu hören sein. Fans, die sich an dem neuen deutschsprachigen «DuckTales»-Titelsong beteiligen möchte, haben ab Februar die Möglichkeit, sich online zu bewerben. Nostalgiker werden allerdings ganz stark sein müssen, was das Titellied des «DuckTales»-Reboots anbelangt …

Denn wie der Disney Channel mitteilt, wird der in der englischsprachigen Fassung textgetreu gecoverte «DuckTales»-Song der Originalserie für die hiesige Version umgetextet. Die deutsche Fassung des Titelliedes entfernt sich berühmt-berüchtigterweise weit vom englischsprachigen «DuckTales»-Songtext und besingt unter anderem die Anwesenheit der klassischen Disney-Helden Pluto und Goofy, die in der Serie allerdings kein einziges Mal auftauchen. Der neue Songtext wird sich wohl von diesen künstlerischen Freiheiten der alten Übersetzung verabschieden.



Kurz-URL: qmde.de/98126
Finde ich...
super
schade
54 %
46 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Greatest Showman»: Das energiereiche Wohlfühlmusical, das heller im Köpfchen ist, als es den Anschein erwecktnächster Artikel«Bachelor»-Staffelstart deutlich unter Vorjahreswerten
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Mr. Cutty
02.01.2018 16:58 Uhr 1
Schlimm dieser Wahn Soundtracks eindeutschen zu müssen.
Neo
02.01.2018 17:37 Uhr 2
Was hast du denn bitte gegen die deutschen Intros aus Kinderserien? :evil:

Mir ist das egal. Ich bekomme jetzt ohnehin nichts mehr mit und Duck Tales sah ich ohnehin kaum.
Milli09
02.01.2018 23:12 Uhr 3
Aber echt mal. Sollen die Kinder halt Englisch, Japanisch etc. lernen, wenn sie ihre Zeichentrickserien und Animes verstehen wollen.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
INTERNATIONALE TOPLIGEN Party in blau! ManCity schießt Huddersfield ab - Agüero überragt: https://t.co/XfpUbzlJr8? https://t.co/rwp7lOgHPx
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Ghostland»

Zum Heimkinostart des knallharten Horrorthrillers «Ghostland» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Kenny Chesney im Gold- und Platin-Regen
In den USA erhält Kenny Chesney mehrere Gold- und Platin-Auszeichnungen. Dass Kenny Chesney einer der erfolgreichsten Country-Künstler ist, haben s... » mehr

Werbung