Quotennews

True-Crime-Erfolg? «Achtung Kontrolle» dreht nachts bei kabel eins auf

von

«Inspector Barnaby» schlug sich bei ZDFneo sehr gut, holte aber keinen neuen Rekord.

Mit Formaten wie «Medical Detectives»  und Co. holen viele Sender inzwischen nachts starke Marktanteile. Aber muss es immer Mord und Totschlag sein – kabel eins setzte auf eine ähnliche Programmfarbe. Zwischen 03.00 und 08.35 Uhr setzte der Sender auf mehrere Folgen von «Achtung Kontrolle!». Die Doku-Soap, die bereits seit Jahren am Vorabend schwächelt, kann in der Nacht überzeugen. Von 03.00 bis 03.20 Uhr kam man auf 0,27 Millionen Fernsehzuschauer, darunter 0,18 Millionen junge Zuschauer. Das Überraschende: Am Nachmittag fahren «Navy CIS» , «Navy CIS: L.A.»  und «Abenteuer Leben»  ähnliche Werte ein. Mit 12,6 Prozent Marktanteil hat allerdings niemand um drei Jahr gerechnet.

Die zweite Folge unterhielt 0,25 Millionen Menschen und sorgte für 13,3 Prozent Marktanteil. Mit der dritten Ausgabe sank zwar die Reichweite auf 0,22 Millionen, in der Zielgruppe holte man allerdings fabelhafte 17,0 Prozent. Mit dem Start der Morgenmagazine waren die Glanzzeiten vorbei: Die weiteren drei Folgen mussten sich mit 0,11, 0,08 und 0,08 Millionen Zuschauern zufrieden geben. Folge vier holte zwischen 05.20 und 05.55 Uhr noch 9,1 Prozent, die übrigen zwei Ausgaben floppten mit 4,3 und 2,7 Prozent.

Einen neuen Rekord konnte «Inspector Barnaby»  in dieser Woche nicht aufstellen. Vergangenen Montag würden knapp 2,2 Millionen Zuschauer verzeichnet. Dennoch machte die Serie eine sehr gute Figur: Zwei Folgen holten 1,65 sowie 1,55 Millionen Zuschauer. Mit 5,2 sowie 6,9 Prozent waren die Ausstrahlungen ein großer Erfolg. Am Vorabend verbuchten zwei «Bares für Rares»-Reruns 1,09 sowie 1,38 Millionen Zuschauer. Die Marktanteile lagen bei 4,8 sowie 5,0 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/96067
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Love Island» zieht seine Kreise, aber sonst, RTL II?nächster ArtikelPrimetime-Check: Montag, 25. September 2017
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung