TV-News

Kurz vor TV-Debüt: U21-EM verdrängt Buschis «The Wall»

von   |  7 Kommentare

Der vielleicht spannendste Show-Neustart des Sommers wird kurzfristig aus dem RTL-Aufgebot vom Freitag gekegelt. Der Grund: Man hätte sonst zum Auftakt gegen die deutsche U21-Auswahl antreten müssen. Update!

Jubel bei den Fußballfans, Schweißperlen auf der Stirn der RTL-Programmverantwortlichen: Nachdem die deutsche U21-Nationalmannschaft am Dienstagabend England im Elfmeterschießen geschlagen und sich damit ihren Platz neben Spanien im Finalspiel gesichert hatte, war klar, dass es für die neue Spielshow «The Wall» mit Frank Buschmann schwierig werden würde. Die sollte nämlich eigentlich am Freitag um 20:15 Uhr ihre Premiere feiern - und damit quasi parallel zum EM-Finalspiel, das um 20:45 Uhr über die Bühne geht. Eine Konkurrenzsituation, die sich der Kölner Privatsender gerne zumindest bei ihrem Debüt ersparen möchte.

Frank Buschmann selbst teilt nun auf Twitter mit, dass man deshalb den Start auf den Samstag verschieben wird, wo ohnehin eine weitere Ausgabe eingeplant war - und hält dies angesichts seines "#Sportlerherz(es)" für "eine super Entscheidung". Dass weniger Herz als Verstand für die Entscheidung des Senders verantwortlich gewesen sein dürfte, erklärt sich angesichts des drohenden Quoten-Crashs gegen ein Fußball-Highlight von selbst. Und doch ist auch der Samstag nicht ganz glücklich als Starttermin, schließlich muss man hier gegen eine XXL-Folge von «Wer weiß denn sowas?» im Ersten antreten.

Update (13:24 Uhr): Inzwischen hat uns auf Anfrage auch RTL die kurzfristige Programmänderung offiziell bestätigt. Zu den Beweggründen für diese Entscheidung äußert sich eine Sendersprecherin erfreulich offen, dass man die Zuschauer nicht habe "in einen Konflikt bringen" wollen, da man ein großes Interesse am U21-EM-Finale ausgemacht habe. Und natürlich wolle man zugleich auch "das maximale Potenzial für den Start von «The Wall»" abrufen, da man "sehr an das Format" glaube.

Statt der Buschi-Show läuft am Freitag dann zur besten Sendezeit die Zweitverwertung von «Die 100 abenteuerlichsten Tiere vor laufender Kamera», das im Juli vergangenen Jahres überraschend starke 3,44 Millionen Zuschauer vor die TV-Geräte gelockt hatte. Ebenfalls bestätigt: Die für Freitag angedachte «The Wall»-Folge wird schlichtweg auf den Samstag geschoben, die hier geplante zweite Folge rutscht erst einmal weiter nach hinten. Am Ende der Staffel soll es dann aber doch noch zu einem Einsatz am Freitagabend kommen: Am 11. August, genauer gesagt.

Korrektur: In einer früheren Version des Textes stand, dass RTL auch am 4. August «The Wall» zu zeigen und dafür die Show «Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen alle» aus dem Programm zu nehmen gedenke. Dies ist nicht der Fall, die von Barbara Schöneberger präsentierte Sendung läuft wie geplant.

Verschiebung der Buschi-Show - Richtige Entscheidung?
Ja, absolut. Gegen die U21 hätte man keine Chance gehabt.
69,7%
Objektiv ja, subjektiv bedauere ich die Entscheidung.
9,1%
Nein, man hätte jetzt nicht vor König Fußball buckeln dürfen.
21,2%

Kurz-URL: qmde.de/94079
Finde ich...
super
schade
83 %
17 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZurück zur Einfachheit: Nickelodeon heißt wieder Nicknächster ArtikelDie festen Größen im deutschen Musikbusiness
Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
28.06.2017 12:59 Uhr 1
Macht keinen Unterschied, da die neue Show auch am Samstag versagen wird. Was man im Trailer schon sieht ist es mal wieder eine 08/15-Show die mit der Zeit eher total langweilig wird. Und um Bällchen an einer Wand runterlaufen zu sehen, brauch ich keine solche Show.
TV-Fan
28.06.2017 13:13 Uhr 2
Verstehe zwar die Entscheidung, bin aber doch ein bisschen traurig. Hab keine Lust mehr zu warten. Gegen das erfolgreiche und sehr beliebte "Wer weiß denn sowas? XXL" wird es ja auch nicht unbedingt leichter.
Blue7
28.06.2017 13:34 Uhr 3
Freu mich auf das neue Format. Hab es mal in Frankreich gesehen. Macht spass!
TV-Fan
28.06.2017 13:38 Uhr 4

Warst du bei der Aufzeichnung mit Buschi oder des Originals? Oder hast du das Original im TV verfolgt? Ich weiß, bin neugierig. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
profizocker
28.06.2017 14:39 Uhr 5
Ich finds ein wenig überraschend, wo doch immer behauptet wird, der Zuschauer benutzt ohnehin immer mehrere Geäte gleichzeitig. Ich hätte das in diesem Fall auch so gemacht. The Wall auf dem Fernseher und Fußball auf dem tablet.
Familie Tschiep
28.06.2017 17:23 Uhr 6
Ich halte es für keine 08/15-Show, gerade weil es mit Buschmann sehr emotional werden kann, allerdings ist Wer weiß denn sowas mit Kai Pfaume quotentechnisch ein starker Gegner.
medical_fan
28.06.2017 18:04 Uhr 7

Hast du mal die Quizshows der ARD gesehen? Die stinken ja nur so vor Langeweille.



Und ich hab mich so auf eine Doppelfolge gefreut leider wird daraus nix mehr :( Und ich kann sie erst am Sonntag sehen.(nimm sie mir auf und schau sie am Sonntag ggf. vielleicht auch Samstagabend mal sehen)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung