Köpfe

SWR Aktuell wird neue Infomarke

von

Eingesetzt werden soll diese sowohl im TV, als auch im Web und im Radio.

Der SWR ordnet seine Informationsangebote neu und wird sie ab Herbst unter dem Namen SWR Aktuell bündeln. "Die Transformation des SWR zum multimedialen Leitmedium im Südwesten ist unser großes Zukunftsprojekt“, sagte Intendant Peter Boudgoust am Rande der Sitzung des Rundfunk- und Verwaltungsrats am Freitag. Ab Ende des Jahres sollen alle Informationsangebote unter einheitlicher Aufmachung erscheinen. So ist unter der Domain swraktuell.de auch ein Web-Nachrichtenangebot in Planung, zudem soll auch in sozialen Netzwerken wie Facebook ein Rebranding stattfinden.

Aus dem Radiosender SWR Info wird SWR Aktuell und auch die TV-Sendungen mit lokalen Schwerpunkten sollen dann «SWR Aktuell Baden-Württemberg»  und «SWR Aktuell Rheinland-Pfalz»  heißen.

Boudgoust erklärt: "Unsere bisher schon hervorragenden Informationsangebote werden vernetzt und gebündelt. Wir bieten unseren Nutzern mit SWR Aktuell ein einheitliches Nachrichtenangebot und stärken damit unsere Nachrichtenkompetenz auf allen Kanälen. Künftig ist SWR Aktuell die überall klar identifizierbare Quelle für aktuelle und unabhängige Information in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.“ Ausgebaut werden soll die Infostrecke im Fernsehen, etwa mit halbstündigen Nachrichten auch am Samstag.

Kurz-URL: qmde.de/86701
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFilmcheck: «Pain & Gain»nächster ArtikelIm Gespräch mit Florentin Will
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung