TV-News

«Katie Fforde» zieht es in die USA

von

Herzkino made in the USA: Für das Finale einer «Katie Fforde»-Trilogie verschlägt es Ursula Karven in die Vereinigten Staaten.

Quoten des ersten Teils der Reihe

  • «Katie Fforde: An deiner Seite» (26. Januar 2014): 5,78 Millionen Fernsehende gesamt (15,3 Prozent MA) // 0,93 Millionen 14- bis 49-Jährige (6,3 Prozent MA)
Nicht alle Filme des ZDF-Programmfensters Herzkino spielen vor der Kulisse ländlicher Regionen der Bundesrepublik. Für den anstehenden «Katie Fforde»-Film «Warum hab ich ja gesagt?» (Arbeitstitel) etwa zieht es Cast und Crew nach New York und in die Hudson Valley. Der Neunzigminüter dient als abschließender Teil einer Trilogie, die im Januar 2014 mit «An deiner Seite»  begonnen hat. Ende 2014 wurde mit «Das Weihnachtswunder von New York» der zweite Part gedreht, dessen Ausstrahlung voraussichtlich im Winter dieses Jahres erfolgt.

Die Produktion des Trilogiefinales hat diese Woche in den USA begonnen. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Ursula Karven als erfolgreiche Anwältin Alicia und Marek Erhardt als Musiker Will, die sich die Vormundschaft für den zwölfjährigen Linus (Nick Julius Schuck) teilen. Eines Tages kündigt sich überraschend Alicias Mutter Jackie an, vorgeblich, um bei den Hochzeitsvorbereitungen zu helfen. Die elegante Ostküsten-Lady ist frisch verwitwet und - was keiner weiß - pleite. Bis es zu einem Happy End am Traualtar kommt, gibt es für Alicia noch viele Hürden zu überwinden …

Judy Winter wird als Alicias Mutter auftreten, Christian Erdmann als Alicias Verlobter John und Dietrich Hollinderbäumer als Richter. Die Regie führt Carlo Rola, das Drehbuch, basierend auf einer Erzählung von Bestsellerautorin Katie Fforde, verfasste Jörg Tensing.

Kurz-URL: qmde.de/79860
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWeißt du noch? Als Geissen mit Retro Megaquoten holte ... nächster ArtikelFiction vs. Fiction für die Hälfte
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung