TV-News

Auch «Got to Dance» bekommt Kids-Ableger

von

Während das Original mit ausgewachsenen Tänzern künftig nur noch bei ProSieben läuft, ist die «Kids»-Variante bald in Sat.1 zu sehen. Wer Gesicht der Sendung wird…

Tanzen ist mein Leben. Und nachdem wir mit der ersten und zweiten Staffel 'Got To Dance' nicht nur zwei Fernsehpreise gewinnen konnten, sondern vor allem zeigen, was die deutsche Tanzszene zu bieten hat, ist es mir eine große Freude und Ehre, die Jury-Leitung bei «Got to Dance Kids» in Sat.1 zu übernehmen. Ich liebe die Arbeit mit dem zauberhaften, talentierten und tanzverrückten Nachwuchs und möchte mit dieser Show die Begeisterung für Tanz in Deutschland noch weiter steigern. Darüber hinaus kann ich es kaum erwarten, neben «Got to Dance Kids» noch weitere großartige Shows in Sat.1 abzuliefern.
Das neue Sat.1-Gesicht Nikeata Thompson
Auf den ersten Blick erscheint diese Taktik nicht ganz logisch: Nachdem ProSieben und Sat.1 die bisherigen zwei Staffeln von «Got to Dance»  gemeinsam ausstrahlten (ProSieben donnerstags und Sat.1 freitags), soll die nächste Runde der Produktion von Shine (jetzt Endemol Shine Germany) ausschließlich bei ProSieben zu sehen sein. Wohl im August geht es los. Am Mittwochvormittag gab die Sendergruppe bekannt, von «Got to Dance» - ganz wie bei «The Voice of Germany»  - einen „Kids“-Ableger geordert zu haben.

Dieser werde im Herbst zu sehen sein, dann allerdings in Sat.1. Ab sofort können sich Tänzer bis 16 Jahre beim Sender bewerben. Gesicht der Sendung wird Nikeata Thompson (im Bild rechts), deren Dienste sich Sat.1 laut Meldung exklusiv gesichert hat. Neben «Got to Dance Kids»  seien für die Zukunft auch weitere Showformate mit der Choreografin geplant.

Neben ihr werden noch zu benennende Fachleute in der Jury des Formats sitzen. Die „Kids“-Variante der Tanzshow wird aber ein zunächst eher kurzer Spaß. Sat.1 hat vorsichtigerweise nur drei Episoden geordert.

Kurz-URL: qmde.de/78470
Finde ich...
super
schade
50 %
50 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAuf tollem Niveau: «Sing meinen Song» büßt klar einnächster Artikel«Abenteuer Grillen»: Kaum jemand lässt sich drauf ein
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung