Köpfe

«Dinner for One» nun auch als Ruhrgebiets-Version

von  |  Quelle: Mondpalast von Wanne-Eickel
Nordrhein-Westfalen hat nun auch sein «Dinner for One». Der WDR zeigt an Silvester erstmals eine neue Version des Sketches - mit Butler Jakob und "Omma Soffie".

Foto: Quotenmeter.deKeine Frage: Der 20-minütige Sketch «Dinner for One» gehört wohl wirklich in die Kult-Riege des deutschen Fernsehens. Nachahmungen und Kopien dürfen da natürlich nicht fehlen - so gibt es etwa eine Version "op platt" und auch eine hessische Variante.

Das WDR-Fernsehen zeigt an Silvester unter dem Titel «Dinner for Wan(ne)» nun die erste Ruhrgebiets-Version des Klassikers von Freddie Frinton. Um 16:30 Uhr ist die Aufzeichnung aus dem Volkstheater Mondpalast von Wanne-Eickel erstmals zu sehen. Unter der TV-Regie von Georg Haberteuer sorgen Thomas Rech als Butler Jakob und Silke Volkner als "Omma Soffie" für jede Menge Lacher - und für einige Überraschungen, heißt es.




Die Ruhrgebiets-Version des Sketches hat Mondpalast-Intendant und Schauspieler Thomas Rech selbst geschrieben. Die Hauptrolle des trinkfesten Butlers spielt Rech selbst - er ist Jaköbchen, der Omma Soffie in der Zechensiedlung zum 90. Geburtstag Essen auf Rädern serviert: Graupensuppe mit Kirschlikör inklusive. Zur Geburtstagsgesellschaft gehören diesmal Obersteiger Klimaschewski, Tambourmajour Schwerdtfeger, Küster Behrend vonne Maria-Hilf-Kirche und Omma Soffies alte Flamme - Hans-Werner Höttges, der stets zum Flirt aufgelegte Gründungsvorsitzende des Taubenvereins Wanne-Eickel.

Mehr zum Thema... Dinner for One TV-Sender WDR
Kurz-URL: qmde.de/24123
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelChristiansen muss an ihren Ex zahlennächster ArtikelEin Ende von «Stromberg» ist nicht in Sicht
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Logan Mize, Lauren Jenkins & Craig Campell Konzert in Hamburg
Logan Mize, Lauren Jenkins und Craig Campell brachten den Sound of Nashville nach Hamburg. Während einige Besucher das erlebte C2C - Country to Cou... » mehr

Werbung