US-Fernsehen

«Star Wars»-Serie ist beschlossene Sache

von  |  Quelle: Variety
George Lucas wird mit der neuen Serie bereits sein zweiten Fernsehprojekt starten, denn derzeit arbeitet man an «Clone Wars».

In einem Interview mit der "Los Angeles Times" teilte der Produzent George Lucas mit, dass man mit den Planungen zur «Star Wars»-Serie begonnen hat. Die Serie wird ein Spin-Off vom «Star Wars»-Franchise und nicht die Hauptcharaktere Luke Skywalker oder Darth Vader beinhalten.

„The Skywalkers sind nicht dabei und es geht um kleinere Charaktere“, sagte Luscas der Los Angeles Times. Weitere Details wollte der Filmemacher nicht mitteilen, aber er scherzte, dass es sich um „Das Leben von Roboter“ dreht.

Lucas produziert derzeit schon eine weitere Serie aus dem «Star Wars»-Franchise, denn bereits vor einigen Monaten haben die Dreharbeiten für die Computer animierte-Serie «Star Wars: The Clone Wars» begonnen.

Kurz-URL: qmde.de/22931
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFOX adaptiert früheren UK-Hit «Mothers»nächster ArtikelUnklare Fernsehrechte-Situation macht DSV Sorgen
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung