Quotennews

«Die Chefin» wird stärkster Verfolger von Fußball, Sat.1 punktet mit Tieren und Festen

von

Das ZDF hat dem runden Leder einigermaßen Paroli bieten können mit Krimis. Bei den Jungen wurde Sat.1 Zweiter mit seinen (total) verrückten Rankingshows.

«Die Chefin»: Bisherige Quoten von Staffel 10

  • Folge 1: 4,33 Mio. / 18,2 %
  • Folge 2: 4,31 Mio. / 17,9 %
Werte Gesamtpublikum ab 3 J. (freitags, 20.15 Uhr im ZDF)
Das ZDF hat am Freitag nach Fußball die meisten Zuschauer am Abend gehabt. Wie gewohnt zeigte man um 20.15 Uhr «Die Chefin», allerdings hatten die Mainzer dann doch zu großen Respekt vor der zuschauerstarken EM-Quali bei RTL und setzten vorsichtshalber nur auf eine Wiederholung aus der 9. Staffel der Krimiserie. Das reichte schließlich auch noch für den zweiten Platz beim Gesamtpublikum:

3,74 Millionen Zuschauer ab drei Jahren sahen zu, 13,5 Prozent Marktanteil wurden somit verbucht. Mit «Letzte Spur Berlin» rutschten die Zahlen jedoch auf 2,75 Millionen und 10,1 Prozent. Gegen 23.15 Uhr – also rund 45 Minuten später als sonst – meldete sich die «heute-show» zurück, mit 2,62 Millionen Zuschauern holte die Satireshow ihre schwächste Reichweite seit Ende Januar 2014, der Fußball tat neben der späteren Sendezeit sein Übriges. Das Erste lag hinter RTL und dem ZDF: «Verliebt auf Island» unterhielt 3,48 Millionen Fernsehende, 12,4 Prozent betrug der Marktanteil hierfür.

Und wie sah es beim jungen Publikum aus? Hier wurde Sat.1 Zweitplatzierter in der Primetime: «111 total verrückte Tiere!»  hatten vergleichsweise ordentliche 7,9 Prozent an Quote bei den 14- bis 49-Jährigen vorzuweisen. 0,62 Millionen Jüngere schauten zu, insgesamt waren 1,53 Millionen Zuseher dabei. «111 verrückte Feste!» verbuchten danach solide 8,5 Prozent in der Zielgruppe. ProSieben blieb mit seinen Filmen im Bereich von sieben Prozent hängen: «Der Tag, an dem die Erde stillstand» kam auf 7,2 Prozent, «Constantine»  besserte sich leicht auf 7,9 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/112000
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«European Qualifyiers» bei RTL: Deutschland-Niederlage knackt die 10-Millionenmarkenächster ArtikelRocko und Co. bei Netflix – kommt das Nickelodeon-Revival?
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brothers Osborne spielen beim Seaside Country Festival
Seaside Country Festival bringt mit den Brothers Osborne amerikanischen Lifestyle an die Ostsee. Mit der Zunahme von Country Konzerten in den letzt... » mehr

Werbung