TV-News

Bommes-Nachfolge: Pilawa talkt wieder im NDR

von   |  3 Kommentare

Damit geht auch eine Struktur-Änderung einher. Die «NDR Talk Show» hat nun wechselnde Gastgeber-Duos.

Wedder tu huus! Was freu' ich mich nach meiner Rückkehr zur «NDR Talk Show» auf spannende Schnacks mit guten Gästen. Ich kenne Bettina seit Jahren. Sie ist charmant, schlagfertig und intelligent, da kann ich nicht viel kaputtmachen.
Jörg Pilawa
Seit 1997 moderiert Bettina Tietjen regelmäßig einen freitagabendlichen Talk im NDR - zuletzt unter dem Namen «Tietjen und Bommes» und gemeinsam mit Sport- und Quiz-Moderator Alexander Bommes. Dieser verkündete nun kürzlich seinen Abschied. Ihm nachfolgen wird ab Spätsommer nun Jörg Pilawa, der ebenfalls viel Talkerfahrung mitbringt. Zum einen hatte er zu Beginn seiner Karriere eine eigene 11-Uhr-Talkshow in Sat.1, zwischen 2001 und 2007 präsentierte er für den NDR zudem schon die «NDR Talk Show». Und genau dorthin geht es nun zurück. Denn mit der Rückkehr von Pilawa wird auch die Sendung mit Tietjen unter dem Label «NDR Talk Show» geführt. Sie hat nun also vier Gastgeber, die sich abwechseln. Zum einen das Duo Tietjen/Pilawa und darüber hinaus Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burkhardt.

Während Tietjen und Pilawa ihre Sendung in Hannover produzieren, arbeitet das andere Duo von Hamburg aus. Bettina Tietjen: "Als ich Jörg Pilawa gefragt habe, ob er mit mir gehen will, hat er sofort 'Ja' gesagt. Wir kennen uns schon lange und wollten schon immer gerne mal zusammenarbeiten. Jetzt ist es soweit, ich freue mich darauf. Er ist ein Talkprofi, über 50 und größer als ich - beste Voraussetzungen für eine dauerhafte Beziehung!"

NDR-Intendant Lutz Marmor: "Ein herzliches Willkommen für Jörg Pilawa! Schön, ihn wieder als Talkmoderator an Bord zu haben! Er beherrscht die Kunst des unterhaltsamen Gesprächs bestens. Die jetzt vier Gastgeber der «NDR Talk Show»  sind ein starkes Team." Die erste Ausgabe mit Pilawa soll am 9. August um 22 Uhr starten - zu Gast sind dann unter anderem Kathy Kelly und Ex-Handballer Pascal Hens. Somit läuft die «NDR Talk Show» dann drei Mal pro Monat, einmal bleibt «3 nach 9»  am Freitagabend im Programm.

Kurz-URL: qmde.de/110163
Finde ich...
super
schade
40 %
60 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky-Serie «Chernobyl» knackt Millionen-Markenächster Artikel85 Jahre Donald Duck (Teil III): Das Aufrechterhalten einer Cartoon-Ikone
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
19.06.2019 19:17 Uhr 1
sehr gut, wer hätte das gedacht, dass jörg wiedder zu nem dauer partner wird, jetzt also mit der großartigen bettina.
Kaffeesachse
19.06.2019 19:28 Uhr 2
Hat er dann bald alle durch? :')
Neo
19.06.2019 20:41 Uhr 3
Gibt nur wenig Leute auf die ich so wenig Bock habe. Als ob man nicht andere gute Männer für Tietjen finden könnte, vielleicht mal lustige, sympathische, nicht ganz so dusselige, aber nee, hauptsache Pilawa verramschen.



P.s: Ich mochte Bommes. RIP :'(

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung