Köpfe

Disney zieht De Ruiter von deutschem FOX ab

von

Wie geht es weiter beim deutschen Pay-TV-Sender? Aktuell ergeben sich einige Fragezeichen.

Überraschung beim deutschen Pay-TV-Sender FOX: Marco de Ruiter, der als Managing Director und Executive Vice President für Benelux und Germany aktuell die Fäden in der Hand hielt, ist nicht mehr für die deutschen Sender verantwortlich. Zu den Aktivitäten des Konzerns zählen neben Seriensender FOX auch die Kanäle NatGeo und NatGeo Wild sowie das kleine Baby TV. Die Personalie steht ganz offensichtlich in direktem Zusammenhang mit der Disney-Übernahme. Nicht nur die FOX-Filmstudios wandern derzeit von FOX rüber zum Mickey-Mouse-Konzern, auch die internationalen Pay-TV-Aktivitäten. Marco de Ruiter, so bestätigt FOX auf Nachfrage von Quotenmeter.de, ist künftig bei Walt Disney angestellt und nur noch für die Benelux-Länder verantwortlich.

In diesen wird er künftig nicht nur seine bisherigen Sender verantworten, sondern auch alle Disney-Aktivitäten. Wer ihm an der Spitze der deutschen Pay-Sender nachfolgt, ist unklar. Möglich und wahrscheinlich, dass Disney auch hier auf eine interne Lösung setzt. Immerhin ist Disney hierzulande ja schon im Free- und Pay-TV aktiv.

Ohnehin dürfte es spannend werden, wie Disney die Pay-Kanäle letztlich genau an den Konzern anbindet. Oberste Priorität scheint das aktuell aber nicht zu haben. In der Konzernzentrale wird vielmehr am in wenigen Monaten geplanten Launch des neuen Streaming-Services Disney+ gefeilt.

Kurz-URL: qmde.de/108559
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWer zeigt welche Rückspiele in der Champions League?nächster ArtikelFilmwissen, High-School-Reunion und mehr: Disney+ macht auch Non-Fiction
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung