US-Fernsehen

AMC schickt «Fear The Walking Dead» in die fünfte Staffel

von

Nicht nur mit dem Spin-Off von «The Walking Dead» wird es weitergehen, auch «Better Call Saul» erhält eine weitere Staffel bei AMC.

AMC hat am Wochenende einige Serien-Verlängerungen bekannt gegeben: Unter anderem hat der US-Kabelsender eine fünfte Staffel von «Fear The Walking Dead»  bestellt – und das noch bevor die vierte Staffel beendet worden ist, die geht nämlich erst am 12. August weiter. Der Ableger von «The Walking Dead»  hat zuletzt eine radikale Neuausrichtung verpasst bekommen, Fans mussten sich von etlichen Figuren verabschieden. Zudem wechselte ein Charakter aus der Mutterserie rüber.

Auch das «Breaking-Bad»-Prequel «Better Call Saul» wird weitergehen, hiervon wurde nun ebenfalls eine fünfte Staffel geordert. Am 6. August feiert aber erstmal Runde vier ihren Einstand.

Dass es vom amerikanisch-britischen Mafia-Drama «McMafia»  einen zweiten Durchgang geben würde, war im Grunde genommen zwar schon seit Mai durch die Bekanntgabe von der BBC klar. Nun steht zusätzlich fest: AMC wird wieder als Produktionspartner dabei sein und die Staffel ebenfalls in den USA zeigen.

Kurz-URL: qmde.de/102643
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Endlich Feierabend»-Moderator Daniel Boschmann: „Unsere Zuschauer dürfen auch gerne mal mit dem Kopf schütteln“nächster Artikel«Promi Big Brother»: Sat.1 lässt die Puppen tanzen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung