#HappyDeathday
Demnächst im TV
Keine Termine verfügbar.
Zuletzt im TV
Mo., 02.05.2022
01:35 Uhr
RTLZWEI
Happy Deathday
Horrorkomödie
So., 01.05.2022
20:15 Uhr
RTLZWEI
Happy Deathday
Horrorkomödie
Mo., 25.10.2021
01:40 Uhr
RTLZWEI
Happy Deathday
Horrorkomödie
So., 24.10.2021
20:15 Uhr
RTLZWEI
Happy Deathday
Horrorkomödie
So., 07.06.2020
22:35 Uhr
RTL
Happy Death Day
Horrorkomödie
Quoten-Check: Diese Sendung erreichte für RTL maue 6,0 Prozent Marktanteil bei 0,99 Millionen Zuschauern. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurde ein durchschnittlicher Marktanteil von 11,1 Prozent ermittelt, was 0,57 Millionen Zuschauern entsprach.
Alle Quotendaten © AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre, BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.

Zum Thema "Happy Deathday" 1 – 15 von 22

Primetime-Check: 01. Mai 2022

02.05.22 Die 1. Mai-Primetime hielt mit dem «Tatort», «Ella Schön», «Ninja Warrior» und «Grill den Henssler» das klassische Sonntags-Programm bereit. Was lief am besten? 1 » mehr

gemerkt

Blockbuster-Battle: Eine Mumie, drei Engel und ein Mörder

01.05.22 Dieses Battle reicht von einem Filmklassiker aus den 90ern hin zu einem Reboot mit modernen Frauenrollen und einem tragischen Geburtstag. » mehr

gemerkt

Primetime-Check: Sonntag, 24. Oktober 2021

25.10.21 Wie schlug sich die sechste Ausgabe der neuen «The Voice of Germany»-Staffel? Und wie kam die neue Folge von «Mälzer und Henssler liefern ab!» an?
» mehr

gemerkt

Neuer Sendeplatz: «Bachelor in Paradise» startet mit Tiefstwerten

25.10.21 Das Format lief in den ersten beiden Staffeln zur Primetime, zuletzt jedoch immer schwächer. Nun verschob RTL die neue Staffel um zwei Stunden nach hinten.
» mehr

gemerkt

Blockbuster-Battle: Kann «Happy Deathday» gegen zwei Film-Franchise bestehen?

24.10.21 Mit «Solo: A Star Wars Story» und «Fifty Shades of Grey: Befreite Lust» steigen gleich zwei erfolgreiche Film-Reihen in den Ring. Oder holt eine Horrorkomödie eine Woche vor Halloween den Sieg? » mehr

gemerkt

RTLs «Inferno» schlägt starken «Star Wars»

08.06.20 Trotz hohem Interesse an «Rogue One» hatte ProSieben am Abend in der klassischen Zielgruppe das Nachsehen gegen den Thriller mit Tom Hanks. » mehr

gemerkt

«Happy Deathday»: Besteht doch Hoffnung für Teil drei?

30.04.20 Wie «Happy Deathday»-Hauptdarstellerin Jessica Rothe in einem Interview verrät, ist der dritte Teil der humorvollen Horrorreihe womöglich nicht vollständig gestorben. 3 » mehr

gemerkt

«Love Wedding Repeat.» - Nix mit Zeitschleife

27.04.20 Die Romantic Comedy «Love Wedding Repeat» verkauft sich als Zeitschleifenkomödie der Marke «Und täglich grüßt das Murmeltier» und schürt dadurch falsche Erwartungen. » mehr

gemerkt

Popcorn und Rollenwechsel: Die Blumhouse-Geheimtipp-Sause

14.04.20 Thriller, schwarzer Humor, Blut und seltsame Geschenke. Sowie ein ganz, ganz komischer Typ ... » mehr

gemerkt

«Utopia» bedient sich bei «Happy Deathday»

07.05.19 Amazons Neuverfilmung der britischen Serie «Utopia» holt sich «Happy Death Day»-Hauptdarstellerin Jessica Rothe ins Boot. » mehr

gemerkt

Bei den Top 5 der Kinocharts bleibt alles beim Alten: «Drachenzähmen leicht gemacht 3» grüßt weiterhin von der Spitze

25.02.19 Trotz einiger großer Starts, wie «Vice – Der zweite Mann», schaffte es kein Neuankömmling einen Film aus der Chartspitze zu verdrängen.
» mehr

gemerkt

«Happy Deathday 2U»: Täglich sticht der Mörder hier. Schon wieder.

13.02.19 Eineinhalb Jahre nach «Happy Deathday» wird wieder gekillt. Doch dieses Mal ist alles anders, während es sich wiederholt. Oder so in der Art. » mehr

gemerkt

King of the Trailerschau

15.12.18 Hausaufgabe: Findet den Trailer zum Film, an dem James Gunn mitgearbeitet hat. Keine Sorge, das ist einfach ... » mehr

gemerkt

Smarte Thriller und gesellschaftskritische Horrorfilme: Amazon schließt Deal mit Blumhouse

15.11.18 Streaminganbieter Amazon und die «Get Out»-Schmiede Blumhouse kooperieren mit der Absicht, thematisch aufgeladene Suspense-Filme zu verwirklichen. » mehr

gemerkt

«Forever My Girl» - Harmloser Nicholas-Sparks-Ersatz

15.08.18 Schmonzettenkönig Nicholas Sparks macht offenbar gerade Pause. Für die regelmäßige Überdosis Schmalz sorgt dafür Bethany Ashton Wolf - mit ihrer gefälligen Country-Romanze «Forever My Girl». » mehr

gemerkt
zurück «
1 2 » weiter

Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung