HBO-Miniserie «The White Lotus» kommt auch nach Deutschland

Der Bezahlsender Sky hat parallel zur US-Ausstrahlung die Deutschlandpremiere der Gesellschaftssatire angekündigt. Los geht es Mitte Juli.

Eine bunt gemischte Gruppe amerikanischer Touristen möchte auf Hawaii eigentlich unabhängig voneinander Urlaub machen, doch statt einer erholsamen Zeit birgt der Aufenthalt im Paradies für alle Beteiligten so manche Tücke. Das ist das Konzept der Gesellschaftssatire von «The White Lotus», einer neuen HBO-Miniserie, die ab 11. Juli auch nach Deutschland kommt. Parallel zur US-Ausstrahlung stellt Sky die erste Episode in der Nacht vom 11. auf den 12. Juli in der Originalfassung auf Sky Ticket sowie bei Sky Q zum Abruf bereit. Auch eine deutsche Übersetzung soll voraussichtlich ab 23. August folgen, die dann linear bei Sky Atlantic ausgestrahlt werden soll.

Besetzt ist die sechsteilige Serie mit Murray Bartlett, Connie Britton, Steve Zahn, Jennifer Coolidge, Alexandra Daddario, Fred Hechinger, Jake Lacy, Brittany O'Grady, Natasha Rothwell, Sydney Sweeney, Molly Shannon, Jon Gries, Jolene Purdy, Kekoa Kekuman und Lukas Gage. Mike White führte Regie und fungierte zusammen mit David Bernad und Nick Hall als Executive Producer. Als Co-Executive Producer war Mark Kamine tätig. White schrieb auch die Drehbücher für die sechs rund eine Stunde dauernden Episoden.

Sky beschreibt die auf Hawaii weilenden Urlauber so: Familie Mossbacher wird dominiert von Nicole (Britton), eine erfolgreiche Typ Alpha-Businessfrau, die nicht anders kann, als ihre Familie wie ungehorsame Angestellte zu behandeln, während Ehemann Mark (Zahn) mit einer peinlichen Gesundheitskrise und seinem Minderwertigkeitskomplex hadert. Teenager-Sohn Quinn (Hechinger) ist ein sozial unbeholfener Gamer, der zum ersten Mal die Wunder der Natur erlebt. Tochter Olivia (Sweeney) hat ihre Freundin Paula (O'Grady) im Schlepptau. Die beiden scharfzüngigen College-Studentinnen betrachten den Lebensstil aller Urlauber um sie herum mit einem sardonischen Auge. Der gutaussehende und selbstbewusste Shane Patton (Lacy) und die ebenso hübsche Rachel (Daddario) sind frisch verheiratet und wollen ihre Flitterwochen genießen. Doch ihre Hochzeits-Suite wurde an andere Gäste vergeben und zu allem Überfluss taucht auch noch Shanes aufdringliche Mutter Kitty (Shannon) auf. Und schließlich ist da noch Tanya McQuoid (Coolidge), eine wohlhabende, labile Frau, die sich vom Tod ihrer Mutter erholt, allein ins Hotel reist, und dringend sehr viel mehr als nur eine Massage braucht.
08.06.2021 17:08 Uhr  •  Veit-Luca Roth Kurz-URL: qmde.de/127303