US-Quoten

Solide Quoten für die 100. Folge von «New Girl»

von

Mit der Performance von «New Girl» kann FOX zufrieden sein, mit seinen anderen Comedyserien hingegen nicht. «The Flash» verbuchte derweil ein neues Staffelhoch.

Quotenübersicht

  1. CBS: 11,97 Millionen (6% 18-49)
  2. NBC: 6,33 Millionen (5% 18-49)
  3. ABC: 2,93 Millionen (3% 18-49)
  4. CW: 2,73 Millionen (3% 18-49)
  5. FOX: 2,51Millionen (3% 18-49)
Nielsen Media Research
Im September 2011 flimmerte «New Girl» erstmals im US-Fernsehen über die Bildschirme. Inzwischen sind vier Staffeln gesendet worden, die fünfte Runde ist seit Januar bei FOX zu sehen. Am Dienstag nun feierte die Serie ein Jubiläum. Das Network strahlte die 100. Episode aus, in der Megan Fox in die Serie eingeführt wurde. Sie übernimmt eine Gastrolle und dient unter anderem als Schwangerschaftsvertretung für Zooey Deschanel, die aufgrund ihrer Schwangerschaft nicht in jeder Episode der aktuellen Staffel zu sehen ist. 3,21 Millionen Amerikaner interessierten sich für die 100. Folge. Damit gewann man gegenüber der Vorwoche rund 0,25 Millionen Fans hinzu. Der Zielgruppenwert blieb mit fünf Prozent konstant. Die nachfolgenden Serien konnten «New Girl» nicht das Wasser reichen. «Grandfathered» kam auf 2,56 Millionen Zuschauer sowie drei Prozent der 18- bis 49-Jährigen. Auch «Brooklyn Nine-Nine» kam nicht über drei Prozent hinaus. Insgesamt sahen 2,31 Millionen Menschen zu. «The Grinder» verbuchte sogar nur 1,98 Millionen Zuseher (2%).

Den unangefochtenen Tagessieg sicherte sich der CBS-Dauerbrenner «NCIS», der 16,84 Millionen Menschen vor den Fernseher lockte. Acht Prozent waren im werberelevanten Alter. Auch der Ableger «NCIS: New Orleans» war gefragt, gab gegenüber dem Mutterformat aber ein paar Zuschauer ab. Insgesamt blieben 12,67 Millionen Fans dran (6%). «Limitless» war Quotenschlusslicht am CBS-Dienstag und bewegte ab 22:00 Uhr noch 6,40 Millionen US-Bürger zum Einschalten (4%).

Mit der Absetzung von «Angel from Hell» kann Jane Lynch ihre volle Aufmerksamkeit wieder auf die «Hollywood Game Night» legen. Die von ihr präsentierte Sendung generierte am Dienstagabend 3,83 Millionen Zuschauer. Der Zielgruppenwert lag bei vier Prozent. Im Anschluss konnte sich NBC auf sein Seriendoppel – bestehend aus «Chicago Med» und «Chicago Fire» – verlassen. Das Medical Drama unterhielt fünf Prozent der 18- bis 49-Jährigen sowie insgesamt 7,03 Millionen Menschen. «Chicago Fire» zählte ab 22:00 Uhr sogar 8,16 Millionen Fans (6%).

Vergangene Woche schickte ABC «The Muppets» in einer etwas überarbeiteten Fassung auf Sendung, doch das Publikum wusste die Änderungen nicht zu schätzen. Zuletzt schauten lediglich 2,76 Millionen Menschen zu. Diesmal sah es nur unwesentlich besser aus: 2,93 Millionen schalteten ein. Drei Prozent waren im werberelevanten Alter. Im Vorfeld präsentierte sich «Fresh Off the Boat» deutlicher besser und lockte 4,53 Millionen US-Bürger vor den Fernseher (4%). Ab 21:00 Uhr ging dann eine neue Folge von «Marvel's Agent Carter» auf Sendung. Angesichts von nur 2,86 Millionen Zuschauern sowie einem Zielgruppenwert von mageren zwei Prozent dürfte die derzeitige Staffel auch die letzte sein.

Beim kleinen Sender The CW sorgte «The Flash» einmal mehr für tolle Quoten. In dieser Woche kratzte man an der Vier-Millionenmarke und erzielte mit 3,97 Millionen Zuschauern einen Staffelbestwert. Beim jungen Publikum standen tolle fünf Prozent zu Buche. «iZombie» verlor im Anschluss deutlich an Zuspruch und kam auf zwei Prozent bei insgesamt 1,49 Millionen Fans. Für CW-Verhältnisse ist das ein ordentlicher Wert, angesichts des guten Vorlaufs hätte aber mehr drin sein können.

Kurz-URL: qmde.de/83732
Finde ich...
super
schade
90 %
10 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Voice Kids»-Finale muss gegen harte Konkurrenz bestehennächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «Sisters»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung