Trailerschau

Die Trailerschau aus der Cloverfield Lane

von

Oscar-Anwärter, ein Geheimprojekt und nackte Brüste: Dies sind die Trailer der Woche!

«10 Cloverfield Lane»
Deutscher Start: 31. März 2016


Produzent J. J. Abrams hat es wieder getan: Er hat ein Filmprojekt an der medialen Öffentlichkeit vorbeigemogelt: In den USA war erst durch die Kinopremiere des Filmtrailers von «10 Cloverfield Lane» zu hören. Gezielt spielt der Trailer auf das letzte Geheimprojekt des Filmstudios Bad Robot an: «Cloverfield». Dieser neue Thriller mit Mary Elizabeth Winstead und John Goodman wird jedoch weder eine direkte Fortsetzung, noch ein neuer Found-Footage-Film, sondern laut den Verantwortlichen nur eine Art „Cousin“ des Originals.

«Mustang»
Deutscher Start: 25. Februar 2016


Dieser Anwärter auf den Oscar „Bester fremdsprachiger Film“ ist eine türkisch-französische Gemeinschaftsproduktion und handelt von einem Frühsommer in einem Dorf im Norden der Türkei: Lale und ihre vier Schwestern tollen mit einigen Jungs im Meer herum und sorgen mit diesem angeblich unmoralischen Verhalten in ihrer Gemeinde für einen Skandal. Ihre Familie zieht harsche Konsequenzen: Nach und nach verwandelt sich das Haus in ein Gefängnis ...

«Where to Invade Next»
Deutscher Start: 25. Februar 2016


Was können Länder - insbesondere die verunsicherten USA - von anderen Ländern lernen? Michael Moore will es genau wissen und marschiert als Ein-Mann-Armee in Europa und Tunesien ein. Wo immer er seine US-Flagge in fremden Boden rammt, will er keine Territorien und Ölfelder erobern, sondern gute Ideen. Und zwar solche, mit denen Länder wie Deutschland, Frankreich und Italien gute Arbeits- und Lebensbedingungen für ihre Bürger geschaffen haben. Egal ob faire Löhne oder gesundes Schulessen, kostenlose Bildung oder menschenwürdige Gefängnisse: Michael Moore klaut alles, was er kriegen kann. Denn Europa hat Lösungen für viele Probleme, an denen die amerikanische Gesellschaft seit Jahren krankt …

«Agnes»
Deutscher Start: 2. Juni 2016


Eigentlich wollte Sachbuchautor Walter (Stephan Kampwirth) für sein neues Werk recherchieren, doch dann begegnet er in einer Bibliothek der eigenwilligen Physikstudentin Agnes (Odine Johne). Auf Anhieb finden sie einen Draht zueinander und über die grundlegenden Fragen des Lebens. Walter fühlt sich dabei von Agnes‘ radikaler Haltung gegenüber den Dingen und ihrer reservierten Kühle angezogen – und allmählich entwickelt sich aus dem Gespräch der Anfang einer Beziehung.

«Free the Nipple»
Deutscher Start: 11. Februar 2015


In den USA fiel die Dokumentation zur „Free the Nipple“-Bewegung bei der Kritik vollkommen durch. Und auch beim Publikum hat der Film kaum etwas gerissen. Ob es in Deutschland für die befreiten Nippel besser läuft?

«Trumbo»
Deutscher Start: 10. März 2016


Für Dalton Trumbo lief es jahrelang hervorragend: Auch wenn seine Drehbücher als zu lang gelten, reißt sich Hollywood um seine qualitativ hochwertigen, ungewöhnlich schnell abgelieferten Arbeiten. Doch mit dem Hochkochen des Kalten Krieges beginnt in den USA auch eine Hexenjagd, der alle zum Opfer fallen, die mit kommunistischen Ideen sympathisieren …

«Spotlight»
Deutscher Start: 25. Februar 2016


Dieses sehr prominent besetzte Drama um eine Gruppe von Journalisten, die in einem Fall von Kindesmisshandlung in der katholischen Kirche ermitteln, gilt bei Oscar-Experten als großer Favorit auf die begehrte Trophäe: Er hat Darsteller-, Regie-, Drehbuch- und Schnitt-Nominierungen sowie ein wichtiges Thema aufzuweisen. Eine Killer-Kombo bei den Academy Awards?

Kurz-URL: qmde.de/83222
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFOX arbeitet weiter an neuem «24» und verlängert «Empire»nächster ArtikelKino-Check: Rocky is back und die Börse bricht zusammen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung