TV-News

Im August: Wiedersehen mit «Doctor’s Diary»

von
Acht Folgen der relativ jungen Fernsehserie sind ab Anfang August bei RTL in der Primetime zu sehen. Zum Start läuft eine Doppelfolge.

Nur wenige fiktionale Stoffe hat RTL in den vergangenen Jahren produzieren lassen, denn diese erfüllten oftmals nicht die RTL-Ansprüche. Fiktion-Leiterin Barbara Thielen ist mit den Bestellungen von Fernsehserien vorsichtig, denn die Formate müssen mit «CSI» und «House» mithalten können. Im vergangenen Sommer war «Doctor’s Diary» zu sehen, mit 16,5 Prozent Marktanteil war die Sendung durchaus ein Erfolg. Nur beim Gesamtpublikum klappte es mit 2,65 Millionen Zuschauern und 9,8 Prozent nicht richtig.

Doch die Verantwortlichen um Anke Schäferkordt ließen sich nicht beirren und bestellten zwei weitere Staffeln mit jeweils acht Episoden. Der zweite Lauf ist ab dem 3. August 2009 um 20.15 Uhr zu sehen. Auch weiterhin bekommen die Bundesbürger die Abenteuer am Montagabend serviert, am Premierentag laufen sogar zwei Episoden. „Wir sind sehr froh, dass wir mit dieser neuen Serie endlich wieder den Nerv vieler Zuschauer getroffen haben“, erklärte Thielen im Herbst 2008. „Die liebevoll gezeichneten Figuren bieten noch viel Stoff für Geschichten mit dem besonderen Humor und der Leichtigkeit der ersten Staffel.“

Grimme-Preisträger und Serienerfinder Bora Dagtekin ist mit dem Abschneiden von «Doctor’s Diary» sehr zufrieden, wie er im Quotenmeter.de-Interview verriet. „Am nächsten Morgen hat mich Steffi [Ackermann, Produzentin] angerufen und der Tag war dann erst mal gerettet - trotz dickem Schädel. (…) dass die Folge 2 dann sogar noch zwei Prozent mehr hatte, war echt super“, sagte der Autor.

Bei der Produktion der zweiten Staffel, deren Produktion abgeschlossen wurde, war ein Wegbegleiter von Dagtekin dabei. Elyas M’Barek (Bild), der in «Türkisch vor Anfänger» eine Hauptrolle hatte, wird einen neuen und verpeilten Assistenzarzt verkörpern. Zudem stand Steffen Groth («FC Venus») vor der Kamera, die Hauptrolle von «Doctor’s Diary» spielt auch weiterhin Diana Amft.

Kurz-URL: qmde.de/35692
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Meadowlands» bereichert RTL Crimenächster ArtikelBellut will wöchentliche «heute show»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung