US-Fernsehen

Mangnolia-Content geht zu HBO Max

von

Die «Fixxer Upper»-Stars Chip und Joanna Gaines laufen künftig auch bei der Schwesterplattform.

Das Magnolia-Network-Programm von Chip und Joanna Gaines, darunter alle fünf Staffeln von HGTVs «Fixer Upper», wird ab September auf HBO Max gestreamt. Laut einer Quelle werden "ausgewählte" Titel von Magnolia Network am Freitag, den 30. September, auf den Streamer kommen, als Teil einer Seite mit "kuratierten" Inhalten von den Gaines, zu denen «Fixer Upper: Welcome Home», «Magnolia Table with Joanna Gaines» und «The Lost Kitchen», neben anderen Serien.

Die ehemaligen HGTV-Superstars starteten ihren linearen Magnolia- und Streaming-Kanal im vergangenen Jahr in Partnerschaft mit Discovery, noch vor der Fusion von Discovery mit WarnerMedia.

Aus Branchenkreisen heißt es, dass die neue Serie «Fixer Upper: The Castle», in deren Mittelpunkt die Renovierung des 100 Jahre alten Schlosses der Gaines in Waco, Texas, steht, am 14. Oktober auf HBO Max zusammen mit dem linearen Magnolia Network und Discovery+ Premiere haben wird.

Kurz-URL: qmde.de/136072
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCNN-Inhalte landen bei Discovery+nächster ArtikelZaslav über «Batgirl»: ‚Wir bringen keine Filme heraus, wenn wir nicht daran glauben‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung