TV-News

Nina Ensmann wird GZSZ-Hauptdarstellerin

von

Die ehemalige «Unter Uns»-Darstellerin übernimmt in der Vorabend-Soap die Rolle der Jessica Reichelt, die für eine Überraschung sorgen soll.

Fans des RTL-Dauerbrenners und der Erfolgssoap «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» dürfen sich im Sommer an ein neues Gesicht vor der Kamera gewöhnen. Schauspielerin Nina Ensmann wird in der täglichen Vorabendserie eine Hauptrolle übernehmen und die Rolle der Jessica Reichelt übernehmen. Dies bestätigte der Kölner Sender am Donnerstag. Wann genau Ensmann ihren ersten Auftritt hat ließ man jedoch offen.

Über ihre Rolle hielt sich RTL ebenfalls eher bedeckt, Ensmann verriet lediglich: „Ich werde die Rolle Jessica Reichelt, die für viel Aufsehen und eine große Überraschung sorgen wird, spielen.“ RTL-Soap-Zuschauer dürften Ensmann bereits aus einer anderen Serie kennen. 2019 spielte für eine kurze Zeit eine Gastrolle bei «Unter Uns» als Emilia Richter.

Über ihre neue Aufgabe sagt sie: „Ich freue mich auf alles, was kommen wird. Jeder Tag wird neu und spannend. Ich freue mich aber vor allem auf die Kolleg:innen vor und hinter der Kamera, die mir bereits ein herzliches Willkommen bereitet haben und natürlich bin ich sehr gespannt, wie die «GZSZ»-Community mich empfangen wird.“ Ensmann ist derweil nicht der erste Neuzugang bei «GZSZ». In diesem Jahr kamen bereits Isabel Hinz als Gina Wallenberg und Zeyin Aly als Dr. Noah Sander an den Kolle-Kiez.

Kurz-URL: qmde.de/135090
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVOX widmet Guido Maria Kretschmer den Sonntagabendnächster Artikel«Wolfswinkel»: WDR dreht Spielfilm über Neutralitätsgebot der Polizei
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung