TV-News

«#VOXStimme»: VOX startet tägliches Short-Format ab September

von

Ende August feiert «Goodbye Deutschland!» zudem 15. Geburtstag mit einer groß angelegten Geburtstagsparty.

Schon bei den Screenforce Days Mitte Juni kündigte VOX an, mehr Haltung zeigen zu wollen. Daher plante man ein tägliches Short-Format, um Promis und Nicht-Promis die Möglichkeit zu geben, ihre Meinung zu bestimmten – auch tagesaktuellen – Themen auf den Punkt zu bringen. Nun hat man einen Starttermin für die als «#VOXStimme» betitelte Sendung gefunden. Los geht es ab Mittwoch, den 1. September, um 20:13 Uhr. Damit macht man die Ankündigung wahr, die zweiminütige Sendung möglichst prominent im Programm zu platzieren.

Der Kölner Sender nannte zudem Details zum Inhalt der Sendung – beziehungsweise nannte sie nicht. Denn die kurze Sendezeit kann von den Rednern so genutzt werden, wie sie es möchten: „Ob Kommentar zu einer aktuellen gesellschaftlichen Debatte, Hinweis auf ein noch wenig beachtetes Problem, Geständnis in eigener Sache oder leidenschaftlicher Appell. Die Redner:innen sprechen im kürzesten VOX-Format aller Zeiten dabei stets geradeheraus, meinungsstark und ganz persönlich direkt zu den Zuschauer:innen“, ließ VOX in einer Mitteilung wissen. Das Konzept wirkt somit ähnlich zum ProSieben-Format «Joko & Klaas. Live», in dem die beiden Entertainer ebenfalls frei Hand über den Inhalt ihrer gewonnen 15 Minuten haben. Darin stießen sie nicht selten politische Debatten an, wie die Situation in der Pflege oder im Flüchtlingslager in Moria.

VOX hat zudem zum 15. Jubiläum der Sendung «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» eine Sondersendung des Formats angekündigt, denn die Auswanderer-Show ging erstmals am 15. August 2006 auf Sendung. Am Montag, den 30. August 2021, zeigt der Sender mit der roten Kugel daher «15 Jahre Goodbye Deutschland! Die Geburtstagsparty» ab 20:15 Uhr. Bislang gingen 610 Ausgaben auf Sendung, in der 1.653 Auswanderer und 75 verschiedene Destinationen angesteuert wurden. In der Jubiläumsshow kommen Teilnehmer der Show aus der ganzen Welt auf Mallorca zusammen und stoßen auf das «Goodbye Deutschland!» an. Zusammen diskutieren sie über ihr Leben und blicken auf neue Auswanderer-Geschichten.

Zwei Tage zuvor, am 28. August, blickt man in Köln zur besten Sendezeit zudem auf die 50 beliebtesten Musiker aus Deutschland. Die Sendung «So klingt Deutschland: Die 50 beliebtesten Music-Acts» nimmt viele deutsche und deutschsprachige Künstler und Bands unter die Lupe, die die Musiklandschaft nachhaltig geprägt haben. Hierfür wurden die 50 erfolgreichsten deutschsprachigen Music-Acts der letzten 50 Jahre durch eine repräsentative Forsa-Umfrage ermittelt. VOX verspricht „eine sehr abwechslungsreiche Sendung“, die sich quer durch verschiedene musikalische Genres – von Deutsch-Pop über Schlager, Rap, NDW bis Rock – hangelt.

Kurz-URL: qmde.de/128567
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJan Hofer verspricht: „«RTL Direkt» wird keine One-Man-Show“nächster Artikel«Keine Zeit für Arschlöcher»: ZDF verfilmt Horst-Lichter-Autobiographie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung