Quotennews

«Pets» sorgt bei RTL nur für ein ernüchterndes Ergebnis

von   |  1 Kommentar

RTLZWEI entschied sich für den Klassiker «Zurück in die Zukunft», während VOX auf «Hot oder Schrott» setzte.

RTL überzeugte mit der animierten Komödie «Pets»  im Programm nur 1,70 Millionen Zuschauer. Dies reichte nicht für mehr als schwache 5,1 Prozent Markanteil. Etwas besser lief es bei den 0,91 Millionen Umworbenen, die eine annehmbare Quote von 9,9 Prozent verbuchten. Auch mit dem Actionfilm «Jurassic World: Das gefallene Königreich» kam der Sender nicht mehr auf die Beine. Bei einem Publikum von 1,16 Millionen jüngeren Menschen blieb die Sehbeteiligung bei niedrigen 5,3 Prozent. In der Zielgruppe befand sich der Marktanteil weiterhin bei akzeptablen 9,6 Prozent.

RTLZWEI versuchte sein Glück mit der Science-Fiction-Komödie «Zurück in die Zukunft». Der Klassiker lockte 0,97 Millionen Fernsehende und erzielte somit eine gute Quote von 3,0 Prozent. Die 0,42 Millionen Jüngeren generierten einen soliden Marktanteil von 4,7 Prozent. «Zurück in die Zukunft 2» erhöhte die Quote bei 0,84 Millionen Filmfans auf einen hohen Wert von 4,6 Prozent. Auch bei den 0,39 Millionen Werberelevanten war eine Steigerung auf starke 7,1 Prozent Marktanteil möglich.

Im Gegensatz zum Großteil der Sender entschied sich VOX am Sonntag nach den Weihnachtsfeiertagen nicht für die Ausstrahlung eines Films, sondern für die Doku-Soap «Hot oder Schrott – Die Allestester – Spezial». In der Sonderausgabe zeichneten die Tester verschiedene Produkte aus, die ihnen in den vergangenen Jahren besonders in Erinnerung geblieben waren. Eine ähnliche Ausgabe erreichte Anfang des Monats 0,90 Millionen Zuschauer und einen niedrigen Marktanteil von 3,1 Prozent. Die 0,47 Millionen Umworbenen verbuchten immerhin annehmbare 5,4 Prozent. Diesmal schalteten zumindest 1,06 Millionen Neugierige ein, die einen akzeptablen Marktanteil von 3,7 Prozent erreichten. Auch bei den 0,52 Millionen Jüngeren sah es mit soliden 6,4 Prozent etwas besser aus.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/123798
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Manhattan Queen» als deutlicher Gewinner inmitten der breiten Filmauswahlnächster ArtikelAufschrei in Hollywood: «Minari» darf nicht 'Bester Film' werden
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Blue7
28.12.2020 10:03 Uhr 1
Schade, Pets ist ein guter Film, aber lief halt auch schon ein paar mal im ZDF und auf RTL.
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung