Quotennews

«Grill den Henssler» läuft weiterhin unter dem üblichen Niveau

von

Etwas besser als beim enttäuschenden Staffelauftakt sah es für die Kochshow zwar aus, allerdings blieb der Senderschnitt noch immer in weiter Ferne. ProSieben freute sich mit zwei Actionfilmen über einen gelungenen Abend.

Vox strahlte am Sonntag zur Primetime Folge zwei der 13. Staffel von «Grill den Henssler» aus. Gegen Steffen Henssler traten am Herd Schauspielerin Larissa Marolt, Kabarettist Dieter Nuhr und Moderator Jörg Wontorra an, wobei dessen Tochter Laura Wontorra die Sendung moderierte. Mit der Auftaktfolge in der Vorwoche kam der Sender auf eins der schlechtesten Ergebnisse überhaupt. Nur 1,07 Millionen Zuschauer interessierten sich für den neuen Staffelstart. Dies reichte nur für akzeptable 3,9 Prozent Marktanteil. Die 0,41 Millionen Umworben kamen zudem auf ein maues Ergebnis von nur 4,9 Prozent.

Ein wenig besser lief es nun mit der gestrigen Ausgabe, die Werte blieben jedoch weiterhin deutlich hinter den üblichen Quoten zurück. So schalteten nun insgesamt 1,17 Millionen Zuschauer ein und erreichten einen passablen Marktanteil von 4,1 Prozent. In der Zielgruppe waren 0,47 Millionen Werberelevante vertreten. Dies reichte gerade für eine annehmbare Sehbeteiligung von 5,3 Prozent.

ProSieben hingegen überzeugte mit dem Actionfilm «Bumblebee» . Ein großes Publikum von 2,43 Millionen Zuschauern sorgte für einen ausgezeichneten Marktanteil von 7,2 Prozent. 1,34 Millionen Umworbene verhalfen dem Sender außerdem zu starken 13,1 Prozent. Ebenso gut ging es ab 22.40 Uhr weiter mit «Transformers: The Last Knight» . Der Film begeisterte weiterhin 0,85 Millionen Actionfans sowie 0,47 Millionen Jüngere. Somit steigerte sich die Quote sogar auf hohe 7,6 und 13,4 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/122403
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Das große Backen» startet mit einem starken Auftakt in die neue Rundenächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 1. November 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jana Kramer und Mike Caussin lassen sich scheiden
Nach sechsjähriger Ehe hat Jana Kramer die Scheidung von Ehemann Mike Caussin beantragt Scheidungsgrund soll nach sechs Jahren Ehe sein, dass Mike ... » mehr

Surftipps

Jana Kramer und Mike Caussin lassen sich scheiden
Nach sechsjähriger Ehe hat Jana Kramer die Scheidung von Ehemann Mike Caussin beantragt Scheidungsgrund soll nach sechs Jahren Ehe sein, dass Mike ... » mehr

Werbung