Reihen

Der Plan für die virtuelle Gamescom 2020

von

Herzlich Willkomen im Netz! Corona-bedingt muss die größte Videospielmesse der Welt in diesem Jahr auf die Online-Bühne rücken. Als kleiner Trost für alle, die gerne vor Ort gewesen wären, wird das komplette Programm im Netz kostenlos angeboten. Wir führen durch die vier Tage virtuelle Messe.

Wie so viele andere Großveranstaltungen auch, kann die Gamescom 2020 erstmals nicht vor Ort stattfinden. Dicht gedrängte Menschenmengen auf dem Messegelände in Köln mit knapp 400.000 Besuchern an vier Tagen ohne Impfstoff für Corona im August undenkbar. Deshalb wurde die größte Videospielmesse der Welt in diesem Jahr in die Online-Welt verlegt. Anders als etwa die E3 aus Los Angeles, die größte Fachbesucher Messe für Videospiele der Welt, die im Mai noch komplett abgeblasen wurde, wollten die deutschen Veranstalter einen Totalausfall der Gamescom unbedingt verhindern und bieten zumindest diesen Online-Ersatz für “die richtige Messe” an. Für eine Gaming-Messe liegt zumindest der Schritt nahe, es mal rein in der virtuellen Welt zu versuchen. Bei einer Gartenbaumesse würde sich das zum Beispiel schon wesentlich schwieriger gestalten. So wurde das komplette Programm der Gamescom, voll mit Videospiel-Vorstellungen, neuesten Einblicken in die Entwicklung der Spiele und das Unterhaltungsprogramm der großen Gaming-Stars in diesem Jahr rein digital umgesetzt.

Bei all den Nachteilen, die sich für die Konsumenten ergeben, hat die Online Gamescom 2020 immerhin den Vorteil, dass das komplette Programm kostenlos im Netz angeboten wird. Außerdem fallen die lästigen Wartezeiten von zum Teil mehreren Stunden weg, nur um die neusten Games anzuzocken. Ob das virtuelle Programm das Feeling vor Ort aufwiegen kann, bleibt allerdings fraglich. Denn für viele Gamer ist der Kontakt mit unzähligen Gleichgesinnten versammelt an einem Ort gerade das, was die Messe ausmacht. Dieser wichtige Faktor bleibt in diesem Jahr durch Covid-19 leider aus.

Startschuss für die digitale Gamescom 2020 ist Donnerstag um 20 Uhr mit der «Opening Night Live». Von da an folgt bis Sonntag ein bunt gefülltes Rahmenprogramm, das über den Content-Hub “gamescom now” eingesehen werden kann. Zur Eröffnung führt US-Moderator und Gaming-Experte in der «Opening Night Live» durch den Abend. Bisher stehen 38 Spiele von 18 Entwicklern auf dem Programm – manche Titel sind neu, bei anderen sind Updates angesagt. Im Fokus stehen hier vor allem Games für die kommenden Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X. Das Startevent soll zwei Stunden lang gehen und kann am Abend über YouTube und Twitch online live mitverfolgt werden.

Highlights wie die «Opening Night» wurden auch in den vergangenen Jahren schon online übertragen. Der Mix aus Online-Angeboten und Programm vor Ort wurde von Jahr zu Jahr größer. Ganz unvorbereitet und ohne Vorerfahrungen bei der digitalen Umsetzung ist man bei der Messe also nicht. Täglich starten ab Freitag Livestreams der Gamescom zwischen 13 und 14 Uhr. Das «Gamescom Studio» vereint dabei alle Inhalte, die die Messe ausmachen. Gezeigt werden neue Live-Demos, Spielenews, Interviews mit Entwicklern, Gamern und Publishern sowie Analysen aus der Spielewelt. Am Freitag und Samstag gibt es in den deutsch- und englischsprachigen «Gamescom: Daily Shows» die Highlights des jeweiligen Tages zu sehen.

Am Freitag findet die politische Eröffnung der Gamescom um 11 Uhr statt. Am Abend folgt um 18 Uhr passend dazu mit Politikern aus allen Parteien zusammen mit Persönlichkeiten aus der Gamingszenen das «Debatt(l)e Royale – die Politikarena auf der Gamescom». Dort wird zwei Stunden lang aus Sicht der Politik und Parteien das Thema Videospiele diskutiert.

Am Samstag liegt ein besonderer Fokus auf kleinen Indiespielen. Zwischen 19 und 20.30 Uhr bekommen diese eine eigene Show unter dem Namen «Gamescom: Awesome Indies». In diesem Zeitfenster haben große Titel von EA oder Ubisoft, wie“FIFA21” oder “Assassin’s Creed Valhalla” mal kurz Pause. Über die Indie Arena Booth Online können vom 27. bis 30. August zudem insgesamt 185 spannende Spiele-Demos kostenlos ausprobiert werden. Die beiden großen Vertriebsplattformen für PC-Spiele, Steam und GOG, bieten im Zeitraum der Gamescom als Partner viele dieser Spiele vergünstigt an. Jeder kann sich ab dem 27. August kostenlos und ohne Download bei der Indie Arena Booth einloggen, sich einen eigenen Avatar erstellen und über das 100.000 Quadratmeter große, virtuelle Messegelände laufen. Dort haben 185 Entwickler aus 51 verschiedenen Ländern selbstgestaltete Stände, stehen mitunter für Gespräche zur Verfügung und präsentieren Demos ihrer Spiele. Alles wie gesagt digital. Daneben wird es ein Live-Programm innerhalb des eigens für die Gamescom kreierten MMOs geben und diverse Möglichkeiten, mit Entwicklern und anderen Spielern in Kontakt zu kommen.

Offizieller Partner der Gamescom für die großen Spiel-Demos ist Steam. Dort werden in den kommenden Tagen zahlreiche Demos neuer Spiele kostenlos zum Herunterladen zur Verfügung gestellt. Zudem bieten auch die großen Spiele-Publisher auf ihren eigenen Plattformen besondere Angebote und kostenlose Inhalte an. Für alle Gamingfans heißt es in den kommenden vier Tagen Augen aufhalten, um die besten Deals und Erfahrungen mitzunehmen.

Zum Abschluss der Messe ist am Sonntagabend. Ab 20 Uhr wir dafür weltweit die «Gamescom: Best Of Show» übertragen. Darin werden die Highlights der gesamten Gamescom 2020 gezeigt und die Gewinner des Cosplay Contest sowie der Gamescom Awards gekürt.

Kurz-URL: qmde.de/120926
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Walulis Woche»: Philipp Walulis zieht's zurück ins lineare Fernsehennächster Artikel«Mysterious Mermaids»: ProSieben Fun bringt «Siren» zu Ende
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Blanco Brown mit neuer Single
Der Schöpfer des "TrailerTrap" meldet sich mit neuer Musik zurück Die neue Single von Blanco Brown ist sein erster Schritt zurück in das Musikgesch... » mehr

Surftipps

Blanco Brown mit neuer Single
Der Schöpfer des "TrailerTrap" meldet sich mit neuer Musik zurück Die neue Single von Blanco Brown ist sein erster Schritt zurück in das Musikgesch... » mehr

Werbung