US-Fernsehen

«Black Monday»: Showtime ordert neue Comedy über die Wall Street

von

Showtime goes 80s – zumindest für eine neue Comedyserie, in der es um die Personen hinter dem Wall-Street-Crash von 1987 geht.

Der US-Kabelsender Showtime hat eine neue Comedy bestellt, zehn Folgen sind für die erste Staffel angedacht: Bei «Black Monday» geht es um die Protagonisten hinter dem schwarzen Montag – also jenem Tag im Oktober 1987, an dem die New Yorker Wall Street ihren schlimmsten Absturz erlebte.

Die von David Caspe und Jordan Cahan erdachte Serie rückt die Personen in den Fokus, die dafür verantwortlich waren. In einer der Hauptrollen ist Don Cheadle zu sehen, er war zuletzt fünf Staffeln lang beim Showtime-Format «House of Lies» zu sehen. Weitere Castmitglieder: Andrew Rannells, Regina Hall, Paul Scheer, Yassir Lester, Michael James Scott sowie Eugene Cordero.

Showtime-CEO David Nevins: „«Black Monday» ist ein vernichtend komödiantischer Kommentar auf den Exzess der 80er.“ Voraussichtlich 2019 sollen die Folgen ausgestrahlt werden.

Kurz-URL: qmde.de/101702
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNach dem Aus von «Kevin Can Wait»: Leah Remini mit neuer Rollenächster ArtikelKrapf: ,Rückbesinnung auf Wert von Eigenproduktionen‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung