TV-News

Alle Infos zur neuen «Sing meinen Song»-Staffel

von   |  1 Kommentar

Ende April starten die neuen Episoden der VOX-Dienstagsshow. Es geht somit früher los als 2017, als im Juni aber auch keine Fußball-WM stattfand.

VOX hat am Dienstag alle Details zur kommenden Staffel des Musikshow-Erfolgs «Sing meinen Song» veröffentlicht. In der zurückliegenden Runde wurden Top-Quoten von teils mehr als 20 Prozent in der klassischen Zielgruppe gemessen. Die neue Staffel wird nun am 24. April beginnen und somit vier Wochen früher als 2017. Erneut sind sieben Musiker am Start, somit wird es wohl wieder acht Episoden geben – eine für jeden Künstler und die bekannten „Duette“ als Finale. Damit wäre der fünfte Lauf der Show Mitte Juni zu Ende, also kurz nach dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland.

VOX bleibt mit dem Format auf dem Dienstagabend, zeigt die Show immer um 20.15 Uhr. „The BossHoss“ stehen als Moderatoren nicht mehr zur Verfügung, für sie übernimmt Mark Forster. „Als Gastgeber freue ich mich besonders, Teil einer der ganz wenigen Musiksendungen im deutschen Fernsehen zu sein, die komplett auf die Liebe zur Musik setzt. «Sing meinen Song» ist ehrlich, echt und einfach großartig. Bin ein sehr stolzer Gastgeber“, sagt er. Forster wird selbst unter anderem mit Hits wie „Stimme“ oder „Wir sind groß“ vertreten sein.

Ebenfalls mit dabei ist Rea Garvey, ebenfalls bekannt aus «The Voice of Germany» : „Supergirl“ oder „Bow before you“ sind Songs von ihm, die seine Kollegen performen werden. Mit Mary Roos hält erstmals das Schlager-Genre Einzug in der VOX-Show; „Geh‘ nicht den Weg“ oder „Arizona Man“ werden an ihrem Abend zu hören sein. Die weiteren teilnehmenden Künstler sind Judith Holofernes („Wir sind Helden“ – mit den Songs „Guten Tag“ oder „Nur ein Wort“), „Revolverheld“ Johannes Strate („Spinner“, „Wenn es um uns brennt“) und Leslie Clio („I couldn’t care less“). Marian Gold von „Alphaville“ komplettiert das Feld.

Kurz-URL: qmde.de/99625
Finde ich...
super
schade
72 %
28 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue Bestandsgarantien für Sky Newsnächster ArtikelWarner verabschiedet sich womöglich von HBO und DC Comics
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Gnutzhasi
13.03.2018 15:44 Uhr 1
Resteessen war mir bekannt und noch so einige Wortspiele, aber RESTEJURY ist neu ! Da ist ja, wenn auch nicht ganz freiwillig, Dieter innovativer !

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung